Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Nicht sexy, sondern schön: 5 Dinge, die wahre Schönheit ausmachen

© Bild: iStock
Fashion & Beauty

Nicht sexy, sondern schön: 5 Dinge, die wahre Schönheit ausmachen

Ga-Young Park
von Ga-Young Park Veröffentlicht am 14. März 2017
684 mal geteilt

Schönheit ist ein starkes Wort. Mit ihm wird nicht frivol um sich geworfen, wie mit sexy, süß oder hübsch. Es verführt Frauen zu Schönheits-Ops und extremen Diäten, dabei beschreibt es mehr als nur volle Lippen und eine schlanke Figur. Der Begriff geht über das Äußere hinaus und ist das zusätzliche Extra zu sexy & Co.

Eines vorweg: Schönheit ist relativ! Klar, ein symmetrisches Gesicht, ebenmäßige Haut, strahlende Augen - all das empfinden wir allgemein als schön. Doch eine äußerlich schöne Frau kann schnell unattraktiv werden, wenn man sie besser kennenlernt und schlechte oder unsympathische Eigenschaften entdeckt. Wohingegen Frauen mit einem durchschnittlichen Aussehen zu den schönsten Frauen werden können, wenn sie das gewisse Extra haben. Das beweist, dass Schönheit nicht nur der äußerlichen Fassade entspricht.

Was aber macht eine Frau schön? Welche Merkmale und Kriterien definieren wahre Schönheit? Wir haben uns schöne Frauen im Alltag angesehen und herausgefunden, dass folgende 5 Merkmale wahre Schönheit ausmachen.

Leidenschaft ist wahrlich schön

Es gibt nichts Attraktiveres als Frauen mit wahrer Passion. Ob Job, Hobby oder Familie – eine Frau, die mit Herzblut an eine Sache glaubt und daran hängt, ist unglaublich schön.

Wahre Schönheit kennt ihre Vorzüge

Smokey-Eyes, roter Lippenstift, Neon-Eyeliner – die Liste der Beauty-Trends ist lang. Schöne Frauen aber kennen ihre Stärken und wissen auch damit umzugehen. Sie verzichten gerne mal auf den einen oder anderen Beauty-Trend und heben stattdessen lieber ihre Vorzüge hervor.

Schönheit will nicht im Mittelpunkt stehen

Sie sucht nicht das Rampenlicht, sondern das Rampenlicht findet sie. Eine schöne Frau heischt nicht nach Aufmerksamkeit. Sie ist zwar selbstbewusst, aber bescheiden und weiß auch, wann es Zeit ist Anderen den Vortritt zu lassen.

Offen für neue Dinge

Schöne Frauen setzen sich selber keine Grenzen. Sie sind offen für neue Ideen, Orte und Menschen. Gerade ihr Wagemut macht sie attraktiv und interessant.

Sie hat das gewisse Extra

Das 'gewisse Extra' wird benutzt, um Charaktermerkmale und Eigenschaften zu beschreiben. Dabei kann niemand so genau sagen, um welche Merkmale es sich handelt. Es ist einfach DIE Eigenschaft einer schönen Frau.

Wir finden: Diese Frauen sind wahre Schönheiten

Meryl Streep © Getty Images
von Ga-Young Park 684 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen