Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Weg damit! Mit diesen 7 Tipps & Tricks könnt ihr Falten vorbeugen

Weg damit! Mit diesen 7 Tipps & Tricks könnt ihr Falten vorbeugen

Ga-Young Park Veröffentlicht von Ga-Young Park
Veröffentlicht am 1. September 2015

Fakt ist: Wir werden alle älter. Es kommt allerdings auf das 'wie' an! Zwar beginnt schon Mitte 20 die Hautalterung, doch ihr könnt was gegen die Falten unternehmen! Wir zeigen euch sieben einfache Beauty-Routinen gegen Faltenbildung.

1. Sonnenschutz ist das A und O!

Jeder weiß: UV-Strahlen sind nicht gut für unsere Haut. Sie verursachen Sonnenbrand und können im schlimmsten Fall zu Hautkrebs führen. Wusstet ihr aber auch, dass die fiesen Strahlen zu den Hauptursachen für die Entstehung von Falten und Pigmentflecken zählen? Deshalb gilt: Die Investition in einen guten Sonnenschutz lohnt sich.

Übrigens: UVA-Strahlen sind nicht nur bei direkter Sonneneinstrahlung gefährlich. Auch bei Wolken und im Schatten können sie eure Haut schädigen. Benutzt deswegen auch im Winter einen Sonnenschutz.

2. Süße Sünden machen alt


Nur ein gesunder Körper sieht fit und frisch aus. Ihr wollt Falten verhindern? Dann solltet ihr auf jeden Fall auf eure Ernährung achten. Zu viel Zucker zum Beispiel macht nicht nur dick, sondern beschleunigt die Hautalterung! Zucker ist dafür verantwortlich, dass unser Bindegewebe an Elastizität verliert und es schneller zu Faltenbildung kommt.

3. Prävention ist die beste Pflege

Unsere Haut altert schon mit Mitte 20. Anti-Aging ist somit kein Thema, mit dem ihr euch erst Ende 40 beschäftigen solltet. Es ist sinnvoll, die Haut schon früh mit reparierenden Wirkstoffen zu unterstützen. Das Supreme Skin Gel von Biotulin zum Beispiel hilft der Haut dabei, sich selbst zu regenerieren. Der Wirkstoff Spilanthol aus dem Extrakt der Parakresse wirkt bei regelmäßiger Anwendung dem Entstehen von neuen Fältchen entgegen.


Biotulin Supreme Skin Gel, 49,99 €

4. Auf die richtige Ernährung kommt es an

Nicht nur von außen, auch von innen muss die Haut gepflegt werden. Ein Muss für eine gesunde und faltenfreie Haut: Obst und Gemüse. Welche Superfoods gut für unsere Haut, Haare und Nägel sind, sehr ihr hier: Esst euch schön! Diese Top 10 Superfoods sorgen für gutes Aussehen

5. Raucher altern schneller

Ihr habt es sicher bereits geahnt: Zigaretten sind nicht nur schlecht für unsere Gesundheit, sondern auch für unsere Haut! Nikotin sorgt nämlich dafür, dass die Haut schlechter durchblutet wird, was dazu führt, dass die Haut sich langsamer regeneriert.

6. Bewegung tut der Seele gut


Damit die Haut frisch und jung aussieht, muss sie gut durchblutet werden. Die beste Methode, um die Durchblutung anzuregen, ist Sport. Schon 30 Minuten Bewegung täglich reichen aus. Netter Nebeneffekt: Auch Alltagsstress, der zu kleinen Fältchen führen kann, wird bei einer Runde Bewegung abgebaut.

7. Ausreichend schlafen ist wichtig

Gute Nachricht für alle Schlafmützen: Schlafen beugt Falten vor - daher auch die Bezeichnung Schönheitsschlaf. Wenn wir schlafen, schüttet unser Körper Wachstumshormone aus und repariert sich von selbst. Wer also weniger schläft, ist gestresst und verhindert auf Dauer den Regenerations- und Erholungsprozess der Haut.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare