Gesichtspeeling im Test: Wir haben den Frühjahrsputz gemacht!
  
Das können Enzympeelings
In diesem Artikel

Das können Enzympeelings


> Enzympeelings
Dadurch, dass Enzyme Eiweißbausteine spalten, lockern diese Peelings abgestorbene Hautzellen, die nach der Einwirkzeit einfach abgewaschen werden können. Die Enzyme stammen oft aus Früchten, z. B. aus Papaya ('Papain'). Der Vorteil enzymatischer Peelings: Sie sind sehr schonend und wirken besonders gleichmäßig. Die Durchblutung der Haut wird jedoch nicht angeregt.

Geeignet für ... 
empfindliche Haut, trockene Haut und Akne-Haut.

Gesichtspeeling: kein Wundermittel
Schuppige Haut? Trockene, juckende Stellen? Ein Peeling ist nicht immer der sichere Weg zu einem schöneren Teint. Ist die Hautbarriere gestört, sollte sie durch ein Peeling - egal welcher Art - nicht weiter irritiert werden. Oft helfen Hautöle mit ungesättigten Fettsäuren (Nachtkerzenöl, Arganöl) besser, die Haut zu glätten.

> Das sind unsere Peelings im Test


Veröffentlicht von
am 06/04/2012
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Gesichtspeeling: Der gofeminin-Test
Was gibt’s Neues? 25/05/2017
News Fashion & Beauty
Praktische Tipps
Video
Balayage Upgrade! Gloss Smudging ist DIE neue Färbetechnik im Sommer
Sommer-Trend Boho Tattoos: Diese Motive sind einfach zauberhaft!
Abiballkleider unter 100 Euro: DIESE Kleider sind der Oberhammer!
Weniger ist mehr: 5 günstige Beauty-Produkte, die so gut sind wie teure
Alle Fashion & Beauty News sehen
7 Fehler, die JEDE Frau beim Haare föhnen macht (und wie es richtig geht!)
Styling-Tipps für Mollige: So sehen eure Kurven umwerfend aus!
Welches Kleid für welche Figur? Das große Kleider 1x1
Haare glätten leicht gemacht: So werden deine Haare schonend glatt und seidig
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fashion & Beauty sehen
Fashion Diary: Keine Angst vor Kniestrümpfen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de