Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Lippenstift-Trends im Herbst: DIESE Farben wollen jetzt alle!

© iStock
Fashion & Beauty

Lippenstift-Trends im Herbst: DIESE Farben wollen jetzt alle!

von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 12. September 2017

​Mehr Farben, mehr Texturen! Dank dieser tollen Lippenstift-Trends für den Herbst/Winter 2017/2018, verabschieden wir uns gern vom Sommer und freuen uns auf die neue schimmernde Farbenvielfalt!

Zarter Schimmer: Softe Nude- und Rosétöne

Letting you in on my favourite beauty products of the moment, taken straight out of my makeup bag. Now up on HarperandHarley.com

Ein Beitrag geteilt von SARA DONALDSON (@harperandharley) am 13. Feb 2017 um 2:58 Uhr

Dieser natürlich schöne Look ist im Herbst/Winter 2017/2018 ganz besonders beliebt. Zum Nachstylen ist die komplette Nude- bis Rosépalette gefragt: Die natürlichen Nuancen werden mit einem zarten Schimmer zum echten Hingucker.

Optimal fürs Alltag-Make-up im Büro und für alle, die es morgens ein bisschen eiliger haben. Denn: Auf einen Lippenkonturenstift kann beim Schimmer-Look (zum Beispiel mit Veiled Rouge von Shiseido) gerne verzichtet werden.

Glossy Pink: Der Lipgloss ist zurück

Lange Zeit haben wir den Lipgloss aus dem Kosmetiktäschchen verbannt – jetzt kommt er zurück. Für den frischen Glossy-Look wird der Lipgloss nicht vollflächig, sondern sparsam auf die Mitte der Lippen getupft. Wer dabei nicht auf Farbe verzichten möchte, greift entweder gleich zum farbigen Gloss (zum Beispiel Pop Lacquer Lip Colour von Clinique) oder grundiert die Lippen vorher in einem satten Pink.

Warm up: Orange gehört zu den Lippenstift-Trends

Während Orange in Sachen Mode bei vielen eher mäßig abschneidet, macht sich die warme Farbe auf den Lippen nach wie vor super: Ob als mattes Finish oder mit einem Hauch Schimmer (zum Beispiel von Clarins) – mit orangefarbenen Lippen werden schlichte Outfits ruck zuck aufpeppt und der Teint wirkt frischer.

Tief und dunkel: Beerentöne und Schwarzrot bleiben in

Even a white rose has a black shadow 🖤

Ein Beitrag geteilt von Masha Sedgwick (@masha) am 27. Apr 2017 um 6:15 Uhr

Zugegeben: Schwarzrote Lippen sehen vor allem auf vollen Schmollmund-Lippen toll aus. Daher unser Tipp: Wählt bei dunklen Farben am besten immer einen Lippenstift mit schimmerndem oder glänzendem Finish. Der Glanz mogelt die schmalen Lippen etwas voller und lässt den Look nicht zu hart erscheinen.

Make-up Trend im Herbst: Betonte Lippenmitte

💄 Smudgy orange lips seen backstage at the top shop unique

Ein Beitrag geteilt von The Academy of Make-up (@theacademyofmakeup) am 10. Sep 2017 um 0:11 Uhr

Dieser Lippenstift-Trend ist besonders easy umzusetzen – denn ihr könnt dafür jeden Lippenstift verwenden, den ihr zu Hause habt. Doch statt mit dem Lippenstift die natürliche Lippenform exakt nachzumalen, wird die Farbe sanft und gewollt unpräzise auf die Mitte der Ober- und Unterlippe getupft. Funktioniert gut mit femininen Nude- und Rosenholz-Nuancen, aber auch mit warmen Rot- und Orangetönen.

Du willst wissen, welcher Lippenstift zu dir passt? Hier geht's zur großen Lippenstift-Typ-Beratung!

von Sophia Karlsson

Das könnte dir auch gefallen