Pigmentstörungen: Wie Sie die unschönen Flecken loswerden

Wissenswertes zu Pigmentflecken

 

 - Wissenswertes zu Pigmentflecken

Bei einer Pigmentstörung ist die natürliche Färbung der Haut gestört. Bestimmte Zellen in der Oberhaut, die Melanozyten, sind für die Pigmentierung der Haut zuständig und geben ihr die individuelle Farbe. Sie bilden – angeregt durch die Sonneneinstrahlung – das bräunliche Pigment Melanin und sorgen somit für eine natürliche Färbung der Haut.

Das Melanin verhindert, dass schädliches UV-Licht in tiefere Hautschichten eindringt. Liegt eine Pigmentstörung vor, ist die Bildung von Farbpigmenten lokal oder auch flächendeckend gestört, sodass die Haut stärker oder schwächer gefärbt ist als normal. Ansteckend sind Pigmentstörungen nicht.
 




  
  

Video: Horror in der Umkleide: DAS machen Frauen beim Bikinikauf durch!

  • Horror in der Umkleide: DAS machen Frauen beim Bikinikauf durch!
  • We ♥ shoes! Das sind DIE Schuhtrends im Herbst und Winter!

Veröffentlicht von Angelika Zahn
am 14/08/2009
Die Lesernote:3.5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 17/10/2017
News Fashion & Beauty
Praktische Tipps
Video
Gummistiefel kombinieren: Das sind die schönsten Schlechtwetter-Looks!
Halloween Make-up: So einfach schminkst du die mexikanische Totenmaske
Loop-Schal für den Freund stricken: So einfach geht's!
Tricks gegen Fußschmerzen: Welche High Heels sind bequem?
Alle Fashion & Beauty News sehen
Mitesser entfernen: So bekommt ihr reine Haut & einen strahlenden Teint
Wie bekomme ich kräftige und gesunde Haare? Die 6 wichtigsten Antworten
Pickel abdecken: So werden Hautunreinheiten unsichtbar!
Krampfadern loswerden: Effektiv vorbeugen und richtig behandeln
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fashion & Beauty sehen
Lidstrich auftragen: So gelingt der Look im Stil der 60ies
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de