Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Leben mit HIV: "Das Laufen hat mir Kraft gegeben"
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Runter von der Sonnenbank?

Solarium - Runter von der Sonnenbank?

  

Sonnen im Solarium - für viele bedeutet das Wellness pur. - Solarium - Runter von der Sonnenbank?
Sonnen im Solarium - für viele bedeutet das Wellness pur.
Einen beispiellosen Image-Niedergang musste das Solarium in den letzten Jahren verkraften. Als "Assi-Toaster" oder "Münz-Malle" diffamiert, wurde es für viele zum Symbol für ungesunden Bräunungswahn und ein überkommenes Schönheitsideal.

Das Bewusstsein für die schädlichen Folgen der künstlichen Sonne ist ohne Zweifel gewachsen. Trotzdem besuchen immer noch rund 16 Millionen Deutsche mehr oder weniger regelmäßig ein Solarium. Dabei müssen sie meist nicht lange nach der Bräunungsstation suchen: Rund 12.000 Solarien mit insgesamt etwa 90.000 Sonnenbänken gibt es derzeit Deutschland.

Ist es am Ende doch nicht so schlimm, dort ab und zu Sonne zu tanken? Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen gesammelt.

Die nackte Wahrheit: Gesunde Bräune gibt es nicht - auch nicht im Solarium
Lange glaubten die Fans der künstlichen Bräune, dass das Solarium nicht so gesundheitsschädlich sei wie sein reales Pendant, die Sonne. Und irgendwie sind UV-Strahlen ja sogar gut für die Gesundheit, oder? Richtig ist: Licht und Wärme der Sonne tun uns gut. In Maßen genossen, regen sie unseren Stoffwechsel an - wir fühlen uns fitter und aktiver. Tatsache ist aber auch: Die gefährlichen Folgen des Solariums für unsere Gesundheit überwiegen bei weitem und lassen diesen positiven Effekt am Ende blass aussehen.

Im Solarium wird künstliche UV-Strahlung erzeugt - und darin liegt die Wurzel allen Übels. Je nach Wellenlänge wird zwischen UV-A und UV-B-Strahlen unterschieden. UV-A-Strahlung dringt tief in die Haut ein und erreicht sogar das Bindegewebe. Die durch diese Strahlenart ausgelöste Bräune verblasst schnell wieder. Die UV-B-Strahlung reicht nicht ganz so weit, schädigt dafür aber die Zellen der Oberhaut und ist bei Überdosierung der Auslöser von Sonnenbrand. Die durch UV-B Strahlen erzeugte Pigmentierung hält mehrere Wochen bis Monate an.

Gefährlicher Strahlenmix im Solarium
Viel intensiver als die Sonne: Die Strahlung im Solarium
Viel intensiver als die Sonne: Die Strahlung im Solarium
Lange Zeit galt nur die kurzwellige UV-B-Strahlung als Auslöser von Hautkrebs. Darum wurde sie bis zu einem geringen Rest aus der UV-Strahlung der Sonnenbank-Röhren herausgefiltert. Damit sich dadurch aber die Bräunungskraft der künstlichen Strahlung nicht verringerte, wurde der Anteil der langwelligen UV-A-Strahlung dafür stark erhöht.

Der Erfolg dieser Maßnahme ist äußerst zweifelhaft: Zum einem sorgt der künstliche Solarium-Strahlenmix für eine Bräune, die sofort als „unecht“ erkannt wird. Zum anderen fördert die vermeintlich harmlose UV-A-Strahlung sehr wohl die Entstehung von Hautkrebs, wie man heute weiß. Dadurch, dass sie besonders tief in die Haut eindringt, lässt sie die Haut außerdem rapide altern. Erst braun, dann faltig - da helfen hinterher auch keine teuren Cremes!

Je intensiver, desto schädlicher
Die Strahlungsdosis, die wir uns durch zehn Minuten Solarium einfangen, übertrifft die eines Sonnenbades unter freiem Himmel bei weitem. Immer wieder zeigen Messungen in Sonnenstudios, dass bei fast allen untersuchten Geräten die Strahlenstärke viel zu hoch ist. Dabei gilt: Je intensiver die Strahlung, desto größer ist die Belastung der Haut.

Einige Betreiber von Solarien werben seit Neuestem mit einem "natürlichen" Strahlenmix, der dem der Sonnenstrahlung entsprechen soll. Hier ist größte Skepsis angebracht! Durch den höheren Anteil an UV-B-Strahlung verringert sich die Hautschädigung nicht, vielmehr steigt das Risiko von Sonnenbrand, frühzeitiger Hautalterung und Hautkrebs nur noch weiter an.




hes

 
  

Video: Der perfekte Schwung: Schritt für Schritt Augenbrauen schminken - so geht's!

  • Der perfekte Schwung: Schritt für Schritt Augenbrauen schminken - so geht's!
  • Schöne Haare im Sommer: Die besten Tipps von Jacko!

Veröffentlicht von
am 22/02/2011
Die Lesernote:4/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Fashion & Beauty
Praktische Tipps
Video
Parka kombinieren: DESWEGEN hat jede modische Frau einen Parka im Schrank!
Augen schminken leicht gemacht: 9 Tipps & Tricks für einen strahlenden Blick!
Jünger schminken: Mit diesen 8 Make-up-Tricks mogelt ihr die Jahre weg!
Nie wieder blasse Winterhaut! DIESE 5 Farben lassen dich braun aussehen
Alle Fashion & Beauty News sehen
Styling-Tipps für Mollige und Mode, die schlank macht: So sehen eure Kurven umwerfend aus!
Welches Kleid für welche Figur? Das große Kleider 1x1
Haare glätten leicht gemacht: So werden deine Haare schonend glatt und seidig
Wie bekomme ich kräftige und gesunde Haare? Wir verraten euch die 6 besten Pflegetipps
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fashion & Beauty sehen
Perfekte Strandfotos: Mit diesen Tricks setzt ihr euch im Bikini in Szene
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de