Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Mogel-Beauty: Diese Produkte tricksen uns schön
Fruchtige Verführung: Kuchen und Törtchen mit Obst
Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers
Test: Fallen Sie immer wieder auf Scheißkerle rein?
Test: Sind Sie eine gute Freundin?
Gesunde Haut
Sonnenbrand: Die gefährliche Seite des Sommers

Was hilft gegen Sonnenbrand?

   

Vor allem die Schultern sind Sonnenbrand-gefährdet - Was hilft gegen Sonnenbrand?
Vor allem die Schultern sind Sonnenbrand-gefährdet
Bei leichtem Sonnenbrand ist es wichtig, die Haut lange und ausreichend zu kühlen, beispielsweise durch Duschen oder kalte Kompressen (mit kaltem Wasser getränkte Handtücher).

Die Sonnenbrand-Feuerwehr empfiehlt außerdem Quark und Joghurt auf die betroffenen Hautstellen zu geben, denn sie kühlen die Haut ebenfalls. Allerdings dürfen diese Hausmittel nicht bei schwererem Sonnenbrand verwendet werden, da die in den Milchprodukten enthaltenen Keime dann Infektionen auslösen können.

Das Gel der Aloe Vera Pflanze hat sich bei Sonnenbrand ebenfalls bewährt. Tragen Sie es mehrmals am Tag messerrückendick auf die gereinigte Haut auf. Von Hausmitteln wie Butter oder Öl sollten Sie auf jeden Fall die Finger lassen, sie schaden mehr als sie nutzen.

Auch von innen heraus sollten Sie den 'Brand' auf Ihrer Haut löschen: Trinken Sie viel Wasser oder Tee! Gegen Schmerzen helfen Aspirin und Paracetamol, das auch entzündungshemmend wirkt. Ist der akute Sonnenbrand überstanden und heilt die Haut ab, sollten Sie die Haut dabei mit rückfettenden Cremes unterstützen.

Nach dem Sonnenbrand
Eigentlich selbstverständlich, aber wir möchten es trotzdem noch einmal erwähnen: Durch Sonnenbrand geschädigte Haut verträgt während des gesamten Heilungsprozesses keine direkte Sonne mehr! Weitere Sonnenbäder sind also tabu. Sie legen Ihre Hände ja auch nicht ein zweites Mal auf die heiße Herdplatte, nachdem Sie sich bereits verbrannt haben.

Am besten cremen Sie sich für die nächsten Tage mit Sunblocker ein, halten sich überwiegend im Schatten auf und setzen die sonnenverbrannte Haut in diesem Sommer nicht mehr der Sonne aus. Allen, die auf eine knackige Bräune dennoch nicht verzichten wollen, sei Selbstbräuner wärmstens empfohlen.


Lesen Sie außerdem auf gofeminin.de:
>
Sonnenbrillen: Das sind die Sommer-Trends
>
15 Beauty-Tipps für den Sommer
Die Beauty-Checkliste für den Urlaub

Unser Tipp im Web:
>
Was hilft bei Sonnenbrand? - was-hilft-mir.com informiert.




  
 

Video: Schön mit Snukieful: BB, CC & Foundation - was benutze ich wofür?

  • Schön mit Snukieful: BB, CC & Foundation - was benutze ich wofür?
  • Schön mit Snukieful: Das darf in keiner Kosmetiktasche fehlen!

Veröffentlicht von
am 03/07/2012
Die Lesernote:1/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Sonnenbrand: Was tun?
Was gibt’s Neues? 03/12/2016
News Fashion & Beauty
Praktische Tipps
Video
Parka kombinieren: DESWEGEN hat jede modische Frau einen Parka im Schrank!
Augen schminken leicht gemacht: 9 Tipps & Tricks für einen strahlenden Blick!
Jünger schminken: Mit diesen 8 Make-up-Tricks mogelt ihr die Jahre weg!
Nie wieder blasse Winterhaut! DIESE 5 Farben lassen dich braun aussehen
Alle Fashion & Beauty News sehen
Styling-Tipps für Mollige und Mode, die schlank macht: So sehen eure Kurven umwerfend aus!
Welches Kleid für welche Figur? Das große Kleider 1x1
Haare glätten leicht gemacht: So werden deine Haare schonend glatt und seidig
Wie bekomme ich kräftige und gesunde Haare? Wir verraten euch die 6 besten Pflegetipps
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fashion & Beauty sehen
Moderatorin, Mutter und Nagellack-Model: Jana Ina im Interview
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de