Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Ultra Violet: So wird die Trendfarbe 2018 zum Make-up-Highlight!

© iStock
Fashion & Beauty

Ultra Violet: So wird die Trendfarbe 2018 zum Make-up-Highlight!

von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 5. Januar 2018

Neues Jahr, neue Trendfarbe! Wir verraten euch, wie ihr mit Ultra Violet euren Make-up-Look zum echten Hingucker macht.

Das flippige "Greenery" hat ausgedient, stattdessen wird es nun mystisch und einen Hauch spirituell: Das Farbinstitut Pantone hat nämlich Ultra Violet zur Trendfarbe des Jahres 2018 gekürt. Wir freuen uns, denn der satte Lilaton auf Blaubasis eignet sich hervorragend für einen umwerfenden Make-up-Look.

Damit jedes Jahr eine neue Trendfarbe bestimmt werden kann, die die Mode- und Beautywelt auf den Kopf stellt, beschäftigt sich Pantone intensiv mit unserem Zeitgeist und den gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklungen. Die Farbe Lila für 2018 steht für Kreativität. Sie soll uns dazu inspirieren, unsere Grenzen zu überwinden, neugierig zu sein und Neues zu entdecken. Gleichzeitig hat die Trendfarbe aber auch eine beruhigende Wirkung. Sie soll an die Unendlichkeit des Nachthimmels erinnern und symbolisch für Erholung in unserem reizüberfluteten Alltag sorgen.

Ihr seid noch unsicher, wie ihr den originellen Farbton in euren Look integrieren könnt? Wir zeigen euch, wie toll sich Ultra Violet in Sachen Make-up macht!

Ultra Violet als dramatisches Augen-Make-up

Eines vorweg: Lilafarbener Lidschatten passt zu absolut jedem Typ. Ganz egal, ob der Teint sehr blass, die Haare rot, blond oder dunkel sind - für dieses Augen-Make-up gibt es keine Ausreden.

Und so geht's:

Damit der dramatische Farbton den ganzen Tag (oder die ganze Nacht) lang hält, tragt zu allererst einen Primer auf - ganz egal, ob ihr einen cremigen oder pudrigen Lidschatten verwendet. Ein Eyeshadow-Primer sorgt nämlich nicht nur dafür, dass der Lidschatten, lange hält, dank ihm setzt er sich außerdem nicht in der Lidfalte ab. Ihr könnt aber ebenso gut eine Basis mit Concealer und etwas transparentem Puder schaffen. Tupft einfach ein wenig Concealer auf eure Augenlider. Anschließend einfach alles mit dem Puder fixieren und schon sind eure Augen bereit für den Lidschatten.

Besonders toll wirkt der Lilaton in Kombination mit dunklen Nuancen, zum Beispiel Anthrazit. Tragt dafür zuerst die dunkle Nuance dicht am oberen Wimpernkranz auf und verblendet sie dann nach oben auf dem beweglichen Augenlid. Schnappt euch danach euren Lidschatten in der neuen Trendfarbe. Pinselt den Lilaton zuerst über die dunkle Nuance (Vorsicht, nicht zu viel Lidschatten verwenden) und verblendet sie dann nach unten in Richtung Wimpernkranz. Malt anschließend mit der Spitze des Pinsels noch eine feine Linie dicht an den unteren Wimpernkranz. Wimpern in Schwarz tuschen, fertig!

Wer nur feine Akzente in der neuen Trendfarbe setzen will, kann statt des Lidschattens auch einen feinen Lidstrich in Violett ziehen oder mit einem Kajalstift den unteren Wimpernkranz zum Augen-Hingucker machen.

Hier findet ihr Produkte:

© Sephora

Verführerischer Kussmund in Violett

Darf's ein bisschen knalliger sein? Dann solltet ihr die neue Trendfarbe als verführerischen Lipgloss ausprobieren. Der Glanz auf den Lippen lässt den Farbton intensiv leuchten, sodass eure Lippen toll zur Geltung kommen. Etwas dezenter wird es mit einem matten Lippenstift in einem dunklen, satten Violett.

Und so geht's:

Bei einem dunklen Lippenstift ist ein schönes Finish das A und O. Umrandet zuerst eure Lippen mit einem Lipliner, damit der Rand schön sauber bleibt und der Lippenstift nicht verläuft. Keinen Lipliner in der passenden Farbe zur Hand? Dann investiert in einen nudefarbenen oder transparenten Stift, den könnt ihr für jeden Lippenstift verwenden.

Für ein perfektes Ergebnis, tragt den Lippenstift mit einem Pinsel auf. So gelingt es euch viel besser, genau die richtige Menge Farbe auf die Lippen zu bringen.

Hier kommen passende Produkte für die Lippen:

© Lancôme

Frischer Lack im Trendlook

Ihr traut euch noch immer nicht so recht an die neue Trendfarbe heran? Dann startet doch einfach mal mit einem neuen Nagellack in Ultra Violet. Tragt die Farbe am besten gleich zweimal auf - so wird das Ergebnis ein wenig dunkler und dezenter.

Nagellack in der neuen Trendfarbe findet ihr hier:

© Alessandro

Ihr seid auf der Suche nach weiteren tollen Beauty-Produkten? Dann hier entlang: Beauty-verrückt? Dann wirst du diese Sephora-Produkte lieben!

von Sophia Karlsson

Das könnte dir auch gefallen