Home / Mama / Schwangerschaft & Geburt / Beliebte Babynamen 2018: DAS sind die Trend-Namen des Jahres!

Beliebte Babynamen 2018: DAS sind die Trend-Namen des Jahres!

Das Kind beim Namen nennen - für werdende Eltern keine leichte Entscheidung. Individuell soll der Babyname sein, aber auch nicht zu speziell. Gern lassen sich Mama und Papa bei der Namensfindung deshalb von aktuellen Trends und beliebten Babynamen beeinflussen.

Kino-Hits, Fernsehsendungen oder Sänger und Sängerinnen können eine gute Quelle der Inspiration sein, wenn es darum geht, einen gut klingenden und beliebten Babynamen zu finden.

Welche Babynamen 2018 voll im Trend liegen, hat die Seite vornamen.com mal analysiert. Dafür haben sie bei Suchanfragen für Babynamen mal genauer hingeschaut. Die Namen, die im Vergleich zum Jahr davor viel häufiger gesucht wurden, haben es in eine Top 30 Liste geschafft. Ob all diese Namen am Jahresende tatsächlich in der Liste der beliebtesten Babynamen 2018 erscheinen, wissen wir noch nicht.

Auffallend ist aber, dass sich traditionelle Namen wie Marta, Greta, Jonas oder Anton noch immer einer großen Beliebtheit erfreuen. Aber auch Babynamen, die sowohl für Jungen als auch für Mädchen passen, werden in der Tat immer häufiger gesucht.

Der scheinbar beliebteste Babyname der letzten Monate und vermutlich auch ein kommender Trendname für 2018 ist allerdings einer, den Fans trashiger TV-Formate definitiv kennen werden.

'Clea' verzeichnete in den letzten Monaten die größte Steigerung bei den Suchanfragen für einen Babynamen. Er bedeutet so viel wie, 'die Berühmte, die Rühmende'.

Und damit schlägt er den perfekten Bogen zu seiner derzeit wohl bekanntesten Namensträgerin. Clea-Lacey, die letztjährige Gewinnerin des Bachelors ist aller Wahrscheinlichkeit nach 'Schuld' daran, dass der Name am Jahresende wohl unter den beliebtesten Babynamen 2018 sein wird.

Welche Babynamen noch häufiger als sonst gesucht wurden, seht ihr auf den folgenden Seiten.