Prosit Neujahr!
10 Gründe warum wir uns auf 2010 freuen (sollten)

10 Gründe warum wir uns auf 2010 freuen (sollten)

 

 - 10 Gründe warum wir uns auf 2010 freuen (sollten)

Wir freuen uns auf 2010, weil uns anscheinend finanzielle Entlastungen winken. Das Kindergeld z.B. für das erste und zweite Kind steigt monatlich auf 184 €, für das dritte Kind auf 190 € und für alle weiteren Kinder auf 215 €. Auch die Kinderfreibeträge werden angehoben. Wer seinen Job noch hat, kann Kranken- und Pflegeversicherungen besser von der Steuer absetzten und die Erbschaftsteuerbelastung für bestimmte Verwandte (Geschwister, Nichten und Neffen) sinkt.




  
  

Video: Neues 'Fifty Shades of Grey'-Buch? Autorin E.L. James verrät uns, worauf wir uns freuen dürfen

  • Neues 'Fifty Shades of Grey'-Buch? Autorin E.L. James verrät uns, worauf wir uns freuen dürfen
  • Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.

Veröffentlicht von
am 01/01/2010
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 17/08/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Wer Liebeskummer hat, leidet auch körperlich: 10 Symptome
8 Warnsignale: Woran ihr erkennt, dass euer Partner euch manipuliert
Warum es viel spannender ist, introvertierte Menschen zu daten
Vater-Tochter-Test: Was ist das Besondere an eurer Beziehung?
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Sexuelle Probleme der Frau: Was dahinter stecken kann und was hilft
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Umfrage: Was tun, wenn man nicht einschlafen kann?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de