Aufatmen: 10 Tipps für emotionale Notfälle
  
Tipp 3: Sei kurzsichtig

Tipp 3: Sei kurzsichtig


Weitsichtigkeit ist das Unvermögen, nahe Objekte scharf zu sehen. Betroffene haben also Schwierigkeiten, Dinge zu sehen, die direkt vor ihrer Nase liegen. Stattdessen konzentrieren sie sich lieber auf etwas, das sich weit vor ihnen abspielt.

Ein Projekt, ein Ziel, ein großer Traum - Weitsichtige sehen die Dinge in großer Entfernung. Kein Wunder, dass ihnen die Puste ausgeht, noch ehe sie überhaupt mit etwas begonnen haben! Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt und fangen Sie an, das zu sehen, was direkt vor ihren Augen liegt.


Video: Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 9: Checkliste für das erste Date

  • Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 9: Checkliste für das erste Date
  • Umfrage: Wer ist die größte Promi-Nervensäge?
  • Die 8 peinlichsten Anmachsprüche und wie ihr am besten kontert
Veröffentlicht von
am 20/01/2014
Die Lesernote:4/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Hilfe bei emotionalen Notfällen
Was gibt’s Neues? 31/01/2015
News Psychologie
Praktische Tipps
Video
Killing me softly: Wie man eine Beziehung fair beendet
Wie kriege ich ihn? 5 Flirt-Tipps, damit dir dein Traummann nicht entgeht
"Du bist wie deine Mutter!" - Werden wir automatisch wie unsere Eltern?
So haltet ihr eure Gehirnzellen fit: 10 Rituale, die definitiv schlauer machen!
Alle Psychologie News sehen
Jogging fürs Gehirn: 8 Konzentrations­übungen für den Alltag
Kleiner Aufwand, große Freude: Gute Taten zu Weihnachten
Wie schreibt man Liebesbriefe?
Trennen oder nicht trennen - das ist die Frage
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Psychologie sehen
Umfrage: Ab wann sollte man "Ich liebe dich" sagen?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de