Frauen berichten...
Kaufsucht: Wenn Shopping zur Sucht wird
  
Angst, verlassen zu werden
In diesem Artikel

Angst, verlassen zu werden


In diesem Fall ist das gekaufte Objekt an sich wichtig - nicht die Kaufaktion. Sophie hat eine echte Sammlerseele.
Der Hang, Dinge anzusammeln, entspricht oft dem Versuch, ein Manko zu kompensieren. Sammler werden von der Angst des Verlassen-Werdens, der Angst des Verlustes und des Mangels angetrieben. Diese Angst kann mit einer schlechten Trennungserfahrung verbunden sein: eine Brutkasten-Erfahrung, eine Periode der Trauer, eine elterliche Scheidung...

Andererseits sind Schuhe ein Symbol der Weiblichkeit. Es ist kein Zufall, wenn kleine Mädchen gerne die Schuhe ihrer Mutter anziehen. Wenn man dieses Element mit dem Syndrom des Verlassenseins zusammenbringt, kann man sich gut vorstellen, dass Sophie eine schmerzhafte Trennung von ihrer Mutter erlebt hat....?

Der Rat der Psychologin: Eine Sammlung ist eine Leidenschaft. Aber sie darf ihren Rahmen nicht sprengen und ein Zwang werden, der das Leben erschwert und zu finanziellen Sorgen führt.
Unsere Sammlerin kann aus ihrer permanenten Unzufriedenheit herausfinden, indem sie sich sagt, dass sie nie alle Schuhe besitzen wird... Aus dem einfachen Grund, dass man die eigene innere Leere nicht von außen füllen kann. Ich rate ihr auch, über die Problematik der mütterlichen Trennung nachzudenken. Das kann zu einer beruhigenden, befriedigenden Bewusstwerdung führen. Das wäre gut für ihren Kopf und für ihr Bankkonto.


Video: Nicht weinen! DAS kennt jeder, der schon mal verlassen wurde!

  • Nicht weinen! DAS kennt jeder, der schon mal verlassen wurde!
  • Wer hätte das gedacht? Das sind die Top 5 Sexfantasien von Frauen
  • Peinlich, aber wahr: SO verhalten wir uns, wenn wir heimlich verliebt sind!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 11/01/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Kaufsucht : Shopping, Sucht


Was gibt’s Neues? 23/09/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Burnout-Test: Leidest du am Burnout-Syndrom?
Unglücklich verliebt: Wie man eine unerwiderte Liebe übersteht
Mehr als 90-60-90: DAS macht dich wirklich attraktiv für andere Menschen
Für noch besseren Sex: SO solltet ihr euer Schlafzimmer einrichten!
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Eine sichere Sache: Das solltet ihr über den Verhütungsring wissen
Die besten Flirt-Tipps zum entspannten Kennenlernen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Umfrage: Gute Ratschläge der Eltern - womit hatten sie Recht?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de