Komm knuddeln!

Kuscheltier-Komplex

 
Kuscheltier-Komplex
In diesem Artikel
Kuscheltier-Komplex

Wer hat zuhause nicht noch ein paar Relikte aus seinen Kindheitsjahren herumliegen?

Ein Teddybär, eine Puppe, ein Monchichi oder eine Barbie... Daran ist nichts Besonderes. Was aber, wenn man als Erwachsener nicht "ohne" kann und regelrecht unter einem Kuscheltier-Komplex leidet?

Ein Kuscheltier-Komplex: Was ist das?
Wenn das kindliche Schmuseobjekt bei einem Erwachsenen nicht nur als nostalgische Erinnerung im Regal sitzt, sondern für das seelische Gleichgewicht unverzichtbar ist, dann spricht man gerne von einem Kuscheltier-Komplex.

So etwas gibt es nicht, sagen Sie? Täuschen Sie sich nicht! Wir haben Frauen und sogar Männer getroffen, die ihr geliebtes Kuscheltier mit ins Bett nehmen, bei Herz- und Seelenschmerz zum Trost knuddeln oder auch als Glücksbringer immer und überall mit sich herumschleppen.

Lesen Sie die erstaunlichen Kuscheltier-Beichten von zwölf erwachsenen Menschen. Ihre Erklärungsversuche fanden wir nicht immer so ganz aufschlussreich - daher haben wir eine Psychologin zu Rate gezogen, um dem Kuscheltier-Komplex auf den Grund zu gehen...


Video: Du weißt nicht, ob dein Schwarm solo ist? SO solltest du lieber NICHT nachfragen!

  • Du weißt nicht, ob dein Schwarm solo ist? SO solltest du lieber NICHT nachfragen!
  • Ertappt! 9 Dinge, mit denen Mädels ihren Freund auf die Palme bringen
  • Oh Mann! 8 Dinge, mit denen Jungs ihre Freundin in den Wahnsinn treiben


EV/DG  
Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 28/12/2010
Diese Seite bewerten: 



Was gibt’s Neues? 21/08/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Der große Image-Test: Bist du dir deiner Wirkung bewusst?
Der kleine Sex-Knigge: Alles ist erlaubt - aber nicht unbedingt erwünscht
Wer Liebeskummer hat, leidet auch körperlich: 10 Symptome
8 Warnsignale: Woran ihr erkennt, dass euer Partner euch manipuliert
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Die besten Flirt-Tipps zum entspannten Kennenlernen
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Gibt es einen Kleiderknigge im Bett?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de