Quiz: Sind Sie ein Menschenkenner?

  

Gute Menschenkenner haben's einfacher im Leben! - Quiz: Sind Sie ein Menschenkenner?
Gute Menschenkenner haben's einfacher im Leben!
Gute Menschenkenner zeichnen sich meist durch eine besondere Intuition aus. Und die kann man lernen! Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, schult seine Fähigkeit, das Wesen der anderen zu erkennen und schnell hinter Fassaden zu blicken.

Zehn prägnante Eigenschaften machen gute Menschenkenner aus:

1. Sie achten immer auf Details, verlieren dabei aber nie das Gesamtbild ihres Gegenübers aus den Augen.

2. Sie trainieren ihr Gedächtnis täglich durch das genaue Beobachten ihrer Umwelt.

3. Es sind eigenständige Persönlichkeiten, die ihre Entscheidungen gut durchdacht und mit kalkulierbarem Risiko eingehen und damit mehr richtige als falsche Entscheidungen treffen.

4. Aus negativen Erlebnissen ziehen sie das Beste und vermeiden, den gleichen Fehler ein zweites Mal zu machen.

5. Sie sind optimistisch, glauben an das Gute und können auch die kleinen Freuden bewusst geniessen.

6. Sie hören hin, was andere sagen, lesen zwischen den Zeilen und registrieren genau, was in der Gestik und Mimik der anderen passiert.

7.
 Ihr Bewusstsein ist immer präsent und "scannt" die Umgebung nach Gefahrenpotential ab, sodass bedrohliche Situationen meist vermieden werden.

8. Sie kennen sich selbst sehr gut, wissen um ihre Reaktionen und ihre Gefühle und können anderen gegenüber die gesamte Palette an Gefühlen zum Ausdruck bringen

9. Tiefe zwischenmenschliche Beziehungen sind ihnen wichtig, weil sie andere Menschen wertschätzen und deren Reaktionen ernst nehmen.

10. Sie wissen um ihre Fähigkeiten, haben eine gute Verbindung zu sich selbst, vertrauen auf ihre Intuition und fühlen sich deshalb dem Leben gewachsen.


Schritt für Schritt zum Menschenkenner. © audio media verlag
Schritt für Schritt zum Menschenkenner. © audio media verlag
Autorin und Menschenkenntnis-Coach Tatjana Strobel:
"Diese zehn Punkte sind die Formel, aus der gute Menschenkenntnis entsteht. Je aktiver sich jemand mit seiner Umwelt befasst, desto leichter wird es für ihn, andere zu durchschauen. Die Körpersprache verrät die innere Haltung eines Menschen: Bevor jemand etwas sagt, hat er seine Gefühle bereits zu 90 Prozent durch Gestik und Mimik zum Ausdruck gebracht."




Schulen Sie Ihre Menschenkenntnis in unserem Quiz:
> Sind Sie ein Menschenkenner?
 




es

 
  

Video: 'Ich liebe dich': Wer sagt es zuerst und wann? Wir haben bei Männern nachgefragt!

  • 'Ich liebe dich': Wer sagt es zuerst und wann? Wir haben bei Männern nachgefragt!
  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 28/06/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Das Einmaleins der Liebe: Ist DAS die Formel für das perfekte Beziehungsglück?
Wenn Liebe Angst macht: Über Menschen, die "emotional nicht verfügbar" sind
Pendeln für die Liebe: So gelingt die Fernbeziehung
Tückische Gefahr HP-Viren: Das solltet ihr darüber wissen
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Sexuelle Probleme der Frau: Was dahinter stecken kann und was hilft
Mini, Midi, Maxi: DAS müsst ihr wirklich über Penisgrößen wissen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Adios, Traumprinz! DIESE Flirtversuche kommen bei Männern gar nicht gut an!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de