Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Fruchtige Verführung: Kuchen und Törtchen mit Obst
Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers
Test: Fallen Sie immer wieder auf Scheißkerle rein?
Test: Sind Sie eine gute Freundin?
Von Frau zu Frau: Sprüche, für die wir andere Mädels hassen

Mimik lesen - Gefühle erkennen

  

Mimik lesen: Evolutionssache!

Mimik lesen hilft, andere Menschen schnell richtig einzuschätzen.  - Mimik lesen - Gefühle erkennen
Mimik lesen hilft, andere Menschen schnell richtig einzuschätzen.
Gute Menschenkenntnis setzt nicht nur ein gute Intuition für Menschen und Situationen voraus, sondern lässt sich mit ein paar Tricks ganz praktisch trainieren. Das "Mimik lesen" gehört zum Handwerkszeug eines jeden guten Menschenkenners. Wer in den Gesichtern anderer lesen kann, ist in der Lage hinter Fassaden zu blicken und die wahre Absicht seines Gegenübers zu erfassen.

Die menschliche Mimik ist ein evolutionäres Erbe: Wir alle tragen die Anlage für bis zu 10.000 (!)  verschiedene Gesichtsausdrücke in uns. Welche davon wir wirklich nutzen und in welcher Form wir sie durchführen, hängt wiederum von unserer Sozialisation und dem kulturellen Kontext ab, in dem wir leben.

Übrigens: Die sieben Basisemotionen werden überall auf der Welt gleich ausgedrückt: Trauer, Zorn, Überraschung, Ekel, Verachtung, Angst und Freude.

> Test: Wie gut erkennen Sie die 7 Basisemotionen?


Schöner Flirten mit Mimik lesen
Schon mal überlegt, warum es Menschen gibt, denen das Flirt-Gen geradezu in die Wiege gelegt zu sein scheint, während andere einen Korb nach dem nächsten kassieren? Könnte mit der Fähigkeit zu tun haben, den Flirtpartner richtig einzuschätzen und Chancen zu nutzen, wenn sie sich ergeben.
 
Sehen Sie genauer hin und IHM dabei ganz tief in die Augen!
 

Große Pupillen:

  • Wohlfühlen
  • Anziehung
  • Emotionale Verarbeitung von Eindrücken
  • Sexuelle Erregung

Kleine Pupillen:

  • Rationale Verarbeitung von Eindrücken
  • Bei dauerhaft kleinen Pupillen: logische, analytische Denkweise

Blickkontakt: 3-5 Sekunden:

  • Normales Interesse
  • Wohlwollen
  • "Ich lasse dich in mein Herz sehen"

Hochgezogene Augenbrauen:

  • Stärkeres Interesse
  • Offenheit

Blickkontakt: 2-3 Sekunden halten, abwenden, erneuter Blick:

  • Großes Interesse
  • Flirtbereitschaft
  • Klare Werbungssignale

Blickkontakt: "Festhalteblick":

  • Sehr großes Interesse
  • Bereit weiter zu gehen
  • Sehr direktes Werbungssignal
  • ODER (bei Männern): Kampfbereitschaft, Dominanzgebaren

> Test: Wie gut können Sie Flirtsignale deuten?




Mit Dank an Tatjana Strobel und ts HEAD WORKS

 
  

Video: Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 2: Der Charisma-Quotient

  • Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 2: Der Charisma-Quotient
  • Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!

Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Mach den Test: Wie viel "Girlboss" steckt wirklich in dir?
Ziemlich fies: Hier kommen 13 gemeine Ideen für die Rache an deinem Ex
Die Bedeutung der Kosenamen: DAS sagt es über dich aus, wenn du ihn "Schatz" nennst
Test: Bin ich wirklich bisexuell oder einfach nur neugierig?
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Umfrage: Was mögen Sie an sich?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de