Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Fruchtige Verführung: Kuchen und Törtchen mit Obst
Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers
Test: Fallen Sie immer wieder auf Scheißkerle rein?
Test: Sind Sie eine gute Freundin?
Von Frau zu Frau: Sprüche, für die wir andere Mädels hassen
Nicht perfekt ist sexy: Wege aus der Perfektionismus-Falle

Ist Perfektion eine Illusion?

   


Die perfekte Familie? Die Definition von 'perfekt' sollte jeder für sich selbst festlegen.  - Ist Perfektion eine Illusion?
Die perfekte Familie? Die Definition von 'perfekt' sollte jeder für sich selbst festlegen.
Deshalb sollten wir uns immer vor Augen führen, dass Genuss und Kontrollverlust durchaus ihren Sinn haben. Wer gelassener mit Mängeln umgeht statt dauernd alles zu perfektionieren, kann die eigenen Fähigkeiten besser entwickeln und gewinnt mehr Vertrauen in sich und das Leben.

Neuesten Studien zufolge wird Genuss und Loslassen für junge Menschen immer schwieriger. Willi Zeidler liefert dafür eine Erklärung: "Unsere Generation hat teilweise das Gefühl, dass sie die erste ist, die womöglich weniger erreichen wird als die Eltern. Die globalen Gefahren und Krisen lassen vielfältige Zukunftsängste aufkommen."

Genuss ist wichtig
Deshalb ist es so wichtig, einen Ausgleich zu schaffen. "Abschalten ist wichtig, um nachhaltige Freude an Leistung zu haben. Darauf zu verzichten, wäre wie der Versuch, nur ein- nicht aber ausatmen zu wollen", sagt Zeidler.

Es ist ein Trugschluss, dass Genuss einer Vorleistung bedürfe, getreu dem Motto: "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen." Wozu unausgelebte Sehnsüchte nach Genuss und Sich-Gehenlassen führen, erklärt der Psychologe: "Je mehr die eine Seite betont und die andere abgespalten wird, desto karger wird das Leben und desto mehr innere Gewalt muss man sich antun, um weiter zu funktionieren. Bis schließlich die Gewalt in einer Depression endet."

Schwächen sind sexy!
Die Lösung des Problems ist also eigentlich ganz einfach: Wir sollten zu unseren Schwächen stehen, anstatt verbissen ein Ziel nach dem anderen anzusteuern. Das entspannt Hormon- und Energiehaushalt und wirkt wesentlich sympathischer und menschlicher. Außerdem sind die Folgen des Perfektionierungswahns mehr als abschreckend - wenn nie etwas gut genug ist, ist die Wahrscheinlichkeit gering, richtig glücklich zu werden. Denn mit den Entscheidungsalternativen steigt auch die Gefahr der Überforderung und der Unzufriedenheit.

Unser Experte: Willi Zeidler ist Diplompsychologe aus Berlin. © Andrew Kudrin
Unser Experte: Willi Zeidler ist Diplompsychologe aus Berlin. © Andrew Kudrin
Stellen wir uns 100 Herausforderungen, haben wir auch 100 Möglichkeiten zu versagen. Neben dem enormen psychischen Stress liegen die körperlichen Nebenwirkungen fast auf der Hand: Migräne, Herzleiden, Schlafstörungen. Keine schönen Aussichten.

Deshalb lieber mal auf Perfektion pfeifen! Ein Hoch auf unsere Schwächen und auf unsere eigenen Maßstäbe. Was andere schaffen oder was zu anderen passt, ist nicht gleichzeitig richtig für das eigene Leben. Deshalb sollten wir auf unseren eigenen Rhythmus hören und dazu stehen, nicht perfekt zu sein. Weniger ist eben manchmal mehr!





  
 

Video: Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!
  • Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.

Veröffentlicht von
am 12/10/2012
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Perfektionismus

Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Test: Bin ich wirklich bisexuell oder einfach nur neugierig?
Zeitmangel, Untreue & Co.: Das sind die Top 10 Beziehungskiller
Endlich die große Liebe finden? Diese 8 Denkfehler erschweren deine Suche nach Mr. Right
Miese Anmachsprüche: SO bitte nicht - und wie ihr es besser macht
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Christine bloggt: Muss man heiraten, wenn man es ernst meint?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de