Die Meinung des Psychologen

   
Die Meinung des Psychologen

Der äußere Einfluss kann ein sehr ernsthaftes Problem werden. Es ist nicht immer einfach richtig damit umzugehen. Wir haben daher den Psychoanalytiker Stéphane Clerget um Rat gefragt...

Warum gerät man unter Einfluss?
Wir stehen alle unter dem Einfluss anderer Personen. Das ist eine Fähigkeit, die wir als Kind zwangsweise erlernen müssen und die es uns ermöglicht vom Kindesalter ins Erwachsenenalter überzugehen. Das ist nicht unbedingt ein Handicap, denn es macht es uns möglich uns von anderen bereichern zu lassen. Aber mit der Zeit sollte man sich dieser Angewohnheit schon in gewissem Maße entledigen.

Warum schaffen das manche Menschen nicht?
Beeinflussbar sein ist ein Verteidigungsreflex bei Menschen, die nicht genug Selbstvertrauen haben. Sie halten nicht viel von sich selbst, die anderen scheinen ihnen zwangsläufig besser, intelligenter zu sein. Oft ist die Erziehung für dafür verantwortlich. Es handelt sich meist um Kinder, die ständig abgewertet wurden.

Kann das gefährlich sein?
Natürlich! Alles hängt von der Person ab, die Sie beeinflusst. Es gibt sehr begabte Manipulatoren, die nicht unbedingt gute Absichten haben. Und das kann sehr weit gehen!

Wie kann man aus dieser Situation herausfinden?
Die Regel Nr. 1 lautet: Distanzieren Sie sich nicht von Familie und Freunden! Denn
die können uns oft die Augen öffnen. Man kann sich auch selbst helfen indem man z.B. durch eine berufliche Beförderung etwas mehr Selbstbewusstsein erlangt. Und dann kommt es auch vor, dass Menschen in den Einfluss einer anderen Person geraten. Aber das Wichtigste ist wirklich, dass man sich einen gewissen persönlichen Freiraum verschafft und beibehält, in dem man sich selbst konstruieren und wieder zu sich finden kann.




  
 

Video: Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!
  • Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 24/07/2008
Die Lesernote:4.5/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 23/05/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Psychologen sagen: Wir treffen 3 große Lieben in unserem Leben
Dreamteam: 10 Dinge, die alle kennen, die mit ihrer BFF zusammenwohnen!
Fingerspitzengefühl: So übst du Kritik, ohne dein Gegenüber zu verletzen!
Tschüss, halbleeres Glas! Wie man am besten mit Pessimisten umgeht
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Stichwort Orgasmus: DAS sollte wirklich jede Frau wissen!
Wenn nichts mehr geht: Was bei Erektionsstörungen wirklich hilft
Sex an öffentlichen Orten: Nicht erlaubt, aber trotzdem hot!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Was genau ist Asexualität?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de