Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Mogel-Beauty: Diese Produkte tricksen uns schön
Fruchtige Verführung: Kuchen und Törtchen mit Obst
Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers
Test: Fallen Sie immer wieder auf Scheißkerle rein?
Test: Sind Sie eine gute Freundin?
Risiko – warum manche Menschen das Spiel mit dem Feuer lieben

Die Lust am Risiko

   

Risikobereitschaft: Bungee Jumping kann daneben gehen - Die Lust am Risiko
Risikobereitschaft: Bungee Jumping kann daneben gehen
Die Lust am Risiko, die Lust am Spiel mit dem Feuer, wird von einigen Faktoren bestimmt. Viele davon können wir kaum steuern, da sie unbewusst passieren, oder auch genetisch bedingt sind. So haben beispielsweise Männer naturbedingt einen weitaus höheren Testosteronspiegel, ein Hormon, dass Aggressivität, Impulsivität, aber auch Mut etc. beeinflusst. Mitunter ein Grund, weshalb statistisch gesehen Männer häufiger vom Blitz getroffen werden als Frauen - weil sehr viel mehr Frauen bei einem heranziehenden Gewitter Schutz in sicheren Gebäuden suchen, als Männer, die häufig noch die Partie Fußball auf dem Platz zu Ende spielen.

Aber auch bewusst wird von vielen Menschen „die Gefahr“ gesucht - weil das Durchleben einer „gefährlichen“ Situation (die auf den ersten Blick vielleicht gar nicht so gefährlich, letztendlich aber doch mit einigen Risiken behaftet ist) den Adrenalinspiegel in die Höhe treibt. Wer kennt das nicht: Das Blut pulsiert, der Körper ist bis zum Zerreißen gespannt - und lässt die Anspannung nach, durchströmt das Glückshormon Endorphin den Körper. Ein Rauschzustand, der süchtig machen kann - und viele Menschen erneut in eine ähnliche Situation treibt (darum berichten auch Extremsportler häufig von einer Art „Rauschzustand“ des Körpers).

Was es auch gibt: Das Phänomen, dass Menschen, die auf glückliche Art lebensgefährliche Situationen überlebt haben, eine Art „Unsterblichkeitssyndrom“ entwickeln - und sich daher bewusst risikoreicher verhalten, als andere.




  
 

Video: Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.

  • Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.
  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 22/07/2009
Die Lesernote:3/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 09/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Endlich! 5 Antworten auf die Frage: Wie bekomme ich einen Orgasmus?
Achtung! 12 kleine Angewohnheiten, die deine Beziehung zerstören können
Pssst! Diese 7 Dinge finden Männer an Frauen WIRKLICH unwiderstehlich
Mach den Test: Wie viel "Girlboss" steckt wirklich in dir?
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Der Moment ... wenn jemand einfach durch deine Handyfotos guckt!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de