Kognitive Therapie & Verhaltenstherapie

 
Kognitive Therapie &  Verhaltenstherapie

Ein Perfektionist ist ein Opfer seiner eigenen Gedanken

Ein Meeting ist anberaumt? Manche nehmen selbstsicher daran teil, andere sind eher beunruhigt- und das völlig unabhängig von den tatsächlichen Kompetenzen und der geleisteten Arbeit. Die Gefahr besteht darin, eine unglaubliche Menge an Energie in ein Projekt zu investieren, das sehr kompliziert oder wichtig erscheint, es aber in Wirklichkeit gar nicht ist.  

Eine kurze kognitive Verhaltenstherapie hilft dabei, Ihre „pawlowschen“, das heißt Ihre konditionierten Einstellungen und die negativen Gedanken, die den Stress produzieren eindeutig zu determinieren. Ein Gespräch über die erlebten Stresssituationen mit einem Therapeuten bringt Sie dazu, Ihren Standpunkt zu ändern.  

Vielleicht sind die Dinge nicht alle so, wie Sie denken? Was wäre, wenn? Sie lernen die Prioritäten richtig zu definieren und neue Lösungen zu finden. Ein logisches Nachdenken ersetzt den vorherigen Reflex voller Ängste und Befürchtungen, die alle relativ sind.




  
  


Video: Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!
  • Wer hätte das gedacht? Das sind die Top 5 Sexfantasien von Frauen

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 28/12/2009
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Stressbewältigung im Alltag

Was gibt’s Neues? 18/10/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Endlich zufriedener sein: Die 5 besten Tipps gegen Perfektionismus
Mach den Test: Bist du bereit für die gemeinsame Wohnung?
Psycho-Test: Streitsüchtig oder konfliktscheu - welcher Streittyp bist du?
8 Zeichen, dass du deine Beziehung unwissentlich sabotierst!
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Solltest du kennen: 10 Fakten über den Menstruationszyklus und die Periode
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Auf den Punkt gebracht: Alles, was du über den G-Punkt wissen musst!
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 5: Flirtsignale verstehen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de