Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Wirklich gut für uns? 10 vermeintlich gesunde Lebensmittel
Gute Besserung! Die besten Tipps gegen Durchfall

Stressmanagement: Stressfaktoren reduzieren...

 

 - Stressmanagement: Stressfaktoren reduzieren...
So beugen Sie vor!

1. Ruhen Sie sich aus. Halten Sie unbedingt Ihren Schlafrythmus ein. Wenn Ihre individuelle Müdigkeitsschwelle um 22 Uhr eintritt, dann bleiben Sie nicht bis 23 Uhr auf, nur aus Angst, etwas zu verpassen.

2. Organisieren Sie Ihren Alltag. Planen Sie Tag für Tag, Woche für Woche voraus und denken Sie daran, welche Herausforderungen jeder Monat mit sich bringt. 

3. Stellen Sie alle Dinge an ihren Platz: Heften Sie Ihre Papiere in die Ordner, räumen Sie die Bücher ins Regal. Zu Hause gilt das gleiche Ritual: Wem hilft es, wenn Sie die leere Kaffeetasse in das Spülbecken stellen? Nehmen Sie sich 20 Sekunden Zeit und spülen Sie die Tasse gleich ab!

4. Finden Sie heraus, wer (oder was) Ihnen die Zeit klaut! Das ist ganz einfach: Wenn Sie einem echten Zeitklauer begegnen, dann haben Sie sofort danach das Gefühl, dass Sie Ihre Zeit vergeudet haben. Machen Sie Schluss damit!

5. Bewegen Sie sich. Wenn Sie auf Sport allergisch sind, dann erledigen Sie manche Gänge zu Fuß. Sagen Sie sich dabei, dass es keine verschwendete Zeit ist, sondern dass Sie sich eine kleine Verschnaufpause gönnen.

6. Passen Sie auf, was Sie sagen. Strengen Sie sich an, ruhig zu sprechen, Ihren Gesprächspartner zu respektieren und sich dabei gleichzeitig selbst Respekt zu verschaffen. Vermeiden Sie es, Ihr Gegenüber unter Druck zu setzen, wenn Sie nicht wollen, dass man Ihnen im Gegenzug an den Nerven zerrt.

7. Leisten Sie sich eine schöne Freizeitgestaltung, koste es, was es wolle. Wenn Sie sich für Ihre Ziele belohnen (zum Beispiel mit einem Kino- oder Theaterbesuch), dann gelingt es Ihnen viel leichter, den Zeitaufwand zu reduzieren.




  
  

Video: Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.

  • Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.
  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 28/12/2009
Die Lesernote:1/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Stressbewältigung im Alltag

Was gibt’s Neues? 09/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Endlich! 5 Antworten auf die Frage: Wie bekomme ich einen Orgasmus?
Achtung! 12 kleine Angewohnheiten, die deine Beziehung zerstören können
Pssst! Diese 7 Dinge finden Männer an Frauen WIRKLICH unwiderstehlich
Mach den Test: Wie viel "Girlboss" steckt wirklich in dir?
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Das Wichtigste zum Thema Geschlechts­krankheiten
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de