Weihnachts-Stress-Test: Sind Sie ein kleines Nervenbündel?

Die Ruhe selbst

 


 - Die Ruhe selbst
Weihnachten ist jedes Jahr am 24. Dezember. Warum also in Hektik verfallen? Sie sind da ganz gelassen und können sich unvoreingenommen auf die Feiertage freuen.

Einkaufsstress? Geschenke-Marathon? Nie gehört. Sie verbinden Weihnachten mit Schnee, Geschenken, Geselligkeit und schönen Stunden mit der Familie und mit Freunden. Und auch ein Festessen kann Sie nicht wirklich stressen. Sie kochen schließlich nicht das erste Mal und es wird schon alles gutgehen.

Das Fest der Liebe ist für Sie etwas Schönes. Und diese Freude kann Ihnen keiner nehmen. Schön, wenn man so tiefenentspannt in die Feiertage gehen kann wie Sie. Glückwünsch!




  
  


Fragen:

Profile: Die Ruhe selbst

Video: Peinlich, aber wahr: SO verhalten wir uns, wenn wir heimlich verliebt sind!

  • Peinlich, aber wahr: SO verhalten wir uns, wenn wir heimlich verliebt sind!
  • Ertappt! 9 Dinge, mit denen Mädels ihren Freund auf die Palme bringen

Veröffentlicht von
am 01/12/2012
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 19/08/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Wer Liebeskummer hat, leidet auch körperlich: 10 Symptome
8 Warnsignale: Woran ihr erkennt, dass euer Partner euch manipuliert
Warum es viel spannender ist, introvertierte Menschen zu daten
Vater-Tochter-Test: Was ist das Besondere an eurer Beziehung?
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Die besten Flirt-Tipps zum entspannten Kennenlernen
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Umfrage: Wer ist für die Verhütung verantwortlich?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de