Home / Fashion & Beauty / Luxus / Für Luxus-Bräute: Die schönsten Haute Couture Brautkleider 2014

Für Luxus-Bräute: Die schönsten Haute Couture Brautkleider 2014

Eine Haute Couture Modenschau endet mit der Präsentation des Brautkleides. Das war mal so. Mittlerweile wird diese Regel nicht mehr strikt von jedem Modedesigner eingehalten. So kann es sein, dass das Model, das das Hochzeitskleid trägt, einfach 'zwischendurch' über den Laufsteg schreitet oder gar keine Robe für künftige Bräute zu sehen ist.

Genauso war es jetzt auch wieder bei den Haute Couture Schauen für Frühjahr 2014 in Paris. Bei Chanel oder Zuhair Murad bildete das Brautkleid zum Beispiel den krönenden Abschluss der Show. Bei Valentino gab es 'zwischendurch‘ ein Model in einer weißen Spitzenrobe zu sehen.

Ganz unterschiedlich waren auch die Entwürfe der Designer. Die Kreationen der 'gehobenen Schneiderkunst' reichten von klassisch über extravagant bis hin zu skurill und nicht alltagstauglich. Wie eine Märchenprinzessin schritt das Model bei Elie Saab in einem mit Blüten bestickten Tülltraum und langem Schleier über den Laufsteg. Gewagter sah es dagegen bei Jean Paul Gaultier aus. Seine Braut trug einen weißen Spitzenbody, Netzstrümpfe und eine Art Römer-Helm mit riesigem Federschmuck.

Auf der Suche nach einem Hochzeitskleid? Dann lassen Sie sich doch von den Traumroben der Haute Couture-Designer inspirieren.

> Zu den Hochzeitskleidern


Zuhair Murad, Frühjahr/Sommer 2014
Haute Couture Paris

Bild: © 2014 PixelFormula