Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Haar-Orakel: Das sind die Trendfrisuren & Top Frisuren 2017

 

Haar-Orakel: Das sind die Trendfrisuren & Top Frisuren 2017

Fotos

Top Frisuren 2017 & Trendfrisuren 2017: Die große Trendvorschau

Nutze die Pfeiltasten auf deiner Tastatur, um durch das Album zu navigieren.

...

Nutze die Rechts- und Linkstasten deiner Tastatur, um im Album zu navigieren.

...

Mosaic anzeigen/verstecken

Heute schon wissen, welche Frisur 2017 angesagt ist? Kein Problem! Wir waren auf den Instagram-Accounts der berühmtesten Haarsalons und Hairstylisten unterwegs und zeigen euch die schönsten Haarschnitte und Haarfarben-Trends 2017! 


Top Frisuren 2017 & Trendfrisuren 2017: Welche Länge ist angesagt?

Auf Instagram & Co. ist die beliebteste Haarlänge: kinnlang - als Clavi-Cut getragen. Mit einem Lockenstab könnt ihr den Haaren leichte Wellen verpassen. Diese natürlichen Wellen gehören zu den Frisurentrends 2017. Waren 2016 vermehrt Clavi-Cuts mit einer geraden Länge zu sehen, werden die Haare im neuen Jahr hinten kürzer und nach vorne hin länger getragen.

Lange Haare bekommen ebenfalls leichte Stufungen, damit die Haare sanft fallen und das Gesicht umspielen. Die Top Frisuren 2017 wirken dadurch insgesamt luftig und weich.


Haarfarben-Trends 2017: Back to Basics

Balayage, Ombre oder Tortoiseshell: diese Haarfarben bleiben auch 2017 Trend. Doch auf den internationalen Laufstegen zeichnete sich deutlich ab: der Frisurentrend geht eindeutig in Richtung "zurück zur Natur". Natürliche Haarfarben mit der sogenannten "Freehand-Technik" geschaffen, sind und werden immer beliebter. Das beste Beispiel: der natürliche sonnengeküsste Ecaille-Look.

Wer mit einem natürlichen Look nichts anfangen kann, der darf auch 2017 seine Haare gerne in auffälligen Farben tragen. Doch auch Pink oder Blau werden im nächsten Jahr deutlich matter und weniger schrill.


Lust auf eine Veränderung: Hier geht's zu den Frisurentrends und Top Frisuren 2017!


Kommentare