Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Trend-Frisuren 2018: DIESE Haarschnitte wollen bald alle haben!

Trend-Frisuren 2018: DIESE Haarschnitte wollen bald alle haben!

Ihr seid auf der Suche nach einem neuen Hair-Styling? Dann kommt hier ganz viel Inspiration! Wir haben die schönsten Trendfrisuren 2018 zusammengestellt.

Während wir in Sachen Mode gerade noch auf das Jahresende von 2017 zusteuern und uns nach kuscheligen Wintermänteln und eleganten Stiefeln umsehen, sind wir bei den Frisurentrends 2018 schon jetzt Feuer und Flamme. Hier kommen die 5 wichtigsten Haarschnitte und Farben!

Frisurentrends 2018: Vom Clavi-Cut zum Long Bob

Die beliebte Clavi-Cut darf im nächsten Jahr gerne ein Stückchen kürzer werden: Ab klassischer Bob oder Long Bob, ob super sleek oder gelockt und natürlich. 2018 ist der Bob der Trend-Haarschnitt schlechthin!

Frisurentrends 2018: Sleek & French

Perfekt für alle, die mit einer langen, glatten Mähne gesegnet sind: die Trendfrisur "Sleek & French"-Style. Dabei wird das Haar glatt und gestuft getragen, damit die Längen unten feiner auslaufen. Mit einem tief sitzenden Zopf, lockeren Dutt oder Half-Bun lässt sich der "French Look" betonen. Tipp: Besonders glamourös in Kombination mit auffälligen, funkelnden Ohrringen.

Frisurentrends 2018: Der Pixie Cut kommt zurück

Für diesen Trend-Haarschnitt müssen sich die meisten von uns ein Herz fassen, denn für den Pixie Cut wird das Haar raspelkurz geschnitten. Wir sind große Fans von der angesagten Kurzhaarfrisur und finden, dass dieser Trend Selbstbewusstsein ausstrahlt. Traut euch!

Haarfarben-Trend 2018: Nude Blond

Nude Blond und Nude Beige werden zur neuen Eyecatcher Haarfarbe. Für die Trendfarbe wird ein Aschton mit Goldreflexen gemischt. Das Schöne: Egal ob lang und glatt, lockig oder kurz - die Trend-Haarfarbe 2018 sieht einfach bei jeder Haarlänge und Haarstruktur toll aus!

Haarfarben-Trends 2018: Balayage wird zu Foilyage

Zum Glück müssen wir uns noch nicht ganz vom sexy Beach-Look aus 2017 verabschieden. Doch die beliebte Balayage-Technik wird nun mit zusätzlichen Foliensträhnen ergänzt - für einen fließenden Farbverlauf vom dunklen Ansatz bis zu den hellen Spitzen und natürlicheres Ergebnis. Der Name des Strähnchen-Trends: Foilyage.