Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Die größten Modesünden der Stars: Das sind die 100 schrecklichsten Promi-Outfits

 

Die größten Modesünden der Stars: Das sind die 100 schrecklichsten Promi-Outfits

Fotos 53748 Besucher

Die Modesünden der Stars

Nutze die Pfeiltasten auf deiner Tastatur, um durch das Album zu navigieren.

...

Nutze die Rechts- und Linkstasten deiner Tastatur, um im Album zu navigieren.

...

Mosaic anzeigen/verstecken

Verwandte Tags #Mode-Galerien

+

Alle Alben zum Thema

Wenn sich Sarah Jessica Parker in einer babyblau gestreiften Latzhose plus XXXL Blazer zeigt und es NICHT Karneval ist, wird klar: Modesünden sind nicht nur ein Problem der Normalsterblichen - auch Stars greifen manchmal ordentlich daneben. 

Dabei hätten die Stars damals wahrscheinlich nie gedacht, dass ihre Outfits mal zu den schlimmsten Modesünden aller Zeiten gekürt werden. Denn was vor 20 Jahren als chic und modern galt, taugt heute höchstens noch als Styling für eine Bad Taste Party! Seien es die Neon-Stirnbänder, Schulterpolster und Oversize-Karottenjeans der 80er oder die schrille Techno-Mode der 90er und 2000er-Jahre. Damals waren die Stars begeistert von ihren Red-Carpet-Looks, an die man sich heute nur noch als peinliche Modesünden erinnert. 

Wir haben ein paar Jahre zurückgeblickt und zeigen euch die schlimmsten Modesünden der Stars aus den 80ern, 90ern und 2000er-Jahren. Da heißt es: Stark bleiben! 


Bild: Sarah Jessica Parker, 1988

Kommentare