Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Zwei Stars, ein Outfit: Wem steht der Look besser?

Zwei Stars, ein Outfit: Wem steht der Look besser?

Ob bei der Oscar-Verleihung, als Gast auf einer After-Show-Party oder bei einem Gala-Dinner – auf dem roten Teppich will jeder Star die beste Figur machen. Um im Blitzlichtgewitter zu glänzen und alle Blicke auf sich zu ziehen, hat die Wahl des passenden Outfits deshalb für jeden Promi oberste Priorität. Einen Mode-Fauxpas vor den Augen der Fans und Fotografen leistet sich niemand gern – Lästereien in der Klatschpresse sind da vorprogrammiert.

Ebenfalls eine Horror-Vorstellung für jeden Star: Mit dem Designer-Kleid, das man trägt, läuft noch eine andere Person über den roten Teppich. Große Katastrophe! Die beste Reaktion: gute Miene zum bösen Spiel machen, lächeln und ganz cool mit der Nebenbuhlerin für die Fotografen posieren.

So ein Fashion-Fauxpas passiert einigen Promis tatsächlich hin und wieder. Noch öfter kommt es aber vor, dass Stars in dem gleichen Kleid fotografiert werden – allerdings nicht bei derselben Veranstaltung. Liegen dazwischen auch Wochen, Monate oder sogar Jahre, ist der dumme Zufall dennoch ein gefundenes Fressen für die Medien. Denn zwei Frauen mit dem gleichen Kleid fordern zur Frage heraus: Wem steht's besser?

Welche Stars in den vergangenen Jahren schon mal einen 'Mode-Zwilling' hatten, sehen Sie in unserer Bildergalerie.


Bild oben:
Sienna Miller (31) 2007 beim 51. London Film Festival und Leelee Sobieski (29) bei einem Gala-Dinner im Museum of Modern Art 2011 in New York

Bild: © Getty Images