:

Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Hollywood im Farbrausch: Stars mit bunten Haaren

Hollywood im Farbrausch: Stars mit bunten Haaren

Lila, pink, blau - farbig sind heute längst nicht mehr nur die Kleider auf dem roten Teppich - die Stars tragen jetzt auch buntes Haar! Man traut sich was in Hollywood: Nicht nur eine eh schon punkige Vertreterin des Glamours wie Pixie Geldof, sondern auch eine Grande Dame des Films wie Helen Mirren trägt ihr Haar jetzt auch mal in Rosa.

Die Freude an der Farbe tritt in vielen Formen auf: Da gibt es zum Beispiel die Strähnchen in Knallfarben oder Pastell. Sie lassen sich entweder einfach 'anschweißen' oder färben. Die zweite Variante: Der ganze Schopf bekommt ein zartes Rosa oder Mintgrün. Früher war dieser 'Zuckerwatte-Look' für Omis reserviert, heute lieben ihn auch junge Frauen wie zum Beispiel Sängerin Ellie Goulding oder Kelly Osbourne.

Auch gern genommen: Die Dip-Dye-Variante, bei der nur die aufgehellten Spitzen bunt werden. Das klappt bei hellen Haaren sogar ganz ohne Färben: Spezielle Farb-Kreiden (z.B. von Kevin Murphy) verleihen einzelnen Strähnen Farbe und zudem noch eine matte Oberfläche - sehr cool!

Die mutigste Möglichkeit Farbe zu bekennen: Das komplette Haar ist gefärbt. Tritt dieser Look bei den Stars auf, handelt es sich a) um eine Perücke (Nicki Minaj), b) um Katy Perry oder c) um Rihanna. Die drei Sängerinnen ware eindeutig die Vorreiter des aktuellen Farb-Booms!

Wir finden's super, dass zwischen den immergleichen Hochsteck- und sonstigen Gala-Frisuren mal etwas Farbe ins Spiel kommt. Staunen Sie mit: So farbenfroh sind die Frisuren der Stars!

Bild oben: Diane Kruger mit Dip-Dye-Spitzen in Pink bei der Met Gala 2013


Alle Bilder: © Getty Images