:

Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Die perfekte Welle: Diese Stars lieben welliges Haar

Die perfekte Welle: Diese Stars lieben welliges Haar

Wellen, Wellen und kein Ende in Sicht: In Hollywood und anderswo tummeln sich derzeit die Stars mit welligem Haar als hätte es den Sleek Look nie geben. Dabei macht es keinen Unterschied, ob die Frisur auf dem roten Teppich, in einer TV-Show oder am Strand präsentiert wird: Die Stars legen ihr Haar aktuell liebend gern in Wellen.

Der Trend: Nicht glatt, nicht lockig
Wellen sind das hübsche Mittelding zwischen glattem und lockigem Haar, sprich: Das Haar kringelt sich nicht extrem, ist aber auch nicht völlig glatt. Das Ergebnis: eine Frisur, die – je nach Styling – mal extrem lässig, mal edel und glamourös wirkt. Ja, Wellen können beides: den entspannten Freizeit-Style und den ganz großen Auftritt. Für letzteren legen die Stars ihr welliges Haar auch mal gern auf eine Seite. Ein weiterer Erfolgsfaktor welligen Haars ist: Es macht jünger! Während ein Sleek Look uns leicht etwas streng wirken lässt und Locken schnell altbacken daherkommen, wirken Wellen wie ein natürlicher Weichzeichner fürs Gesicht und liegen dazu noch voll im Trend.

Curler, Papilotten oder Flechten: So machen Sie Wellen selbst
Die simpelste Methode auf die Schnelle Wellen ins Haar zu zaubern: Flechten Sie das handtuchtrockene Haar einfach zu mehreren Zöpfen. Trocken lassen, Zöpfe lösen – fertig! Wer’s professioneller angehen mag, greift zu extragroßen Lockenwicklern oder einem Lockenstab, dessen Durchmesser besonders groß ist.

Anregungen für Ihren Wellen-Style finden Sie auf den
nächsten Seiten: So tragen die Stars den Wellen-Trend!


Alle Bilder: © Getty Images