:

Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Ist die Nase echt? Stars unter OP-Verdacht

Ist die Nase echt? Stars unter OP-Verdacht

Stundenlange Sitzungen beim Friseur, im Nagelstudio oder beim Zahn-Bleaching: Die Perfektion des eigenen Körpers gehört für Stars in Hollywood und anderswo einfach zum Berufsalltag dazu. Kein Wunder, dass die Bemühungen, die eigene Optik zu optimieren, bei vielen nicht vor dem OP-Saal halt machen. Schauspieler, Sänger oder andere Berühmtheiten lassen sich gern auch mal ein Körperteil vom Chirurgen 'verschönern'. Neben den Brüsten ist die Nase ein beliebtes Objekt für Verwandlungen mit dem Skalpell.

Der Grad der Veränderung ist dabei unterschiedlich: Während manche Stars nur kleinere Korrekturen ausführen oder Makel entfernen lassen, schrecken andere nicht vor radikalen Eingriffen zurück und lassen ihre Nase in eine ganz neue Form bringen. Eines jedoch haben fast alle Stars mit Nasen-OP gemeinsam: Sie reden nicht gerne über ihren 'Nose-Job'. Schließlich soll jeder denken, dass das zarte, kerzengerade Hollywood-Näschen allein Mutter Natur zu verdanken sei.

Ein Star ist unter anderem auch ein Star, weil sein perfektes Aussehen so mühelos und ganz natürlich daher kommt. Wäre da nur nicht das Problem, dass eine Nasen-OP manchmal einfach nicht zu übersehen ist. Manche Stars lösen das Dilemma geschickt, indem sie medizinische Gründe für den Eingriff angeben. Viele verweigern einfach nur jeden Kommentar zum Thema Nasen-OP. Nur wenige gehen in die Offensive und stehen zu ihrer Entscheidung. Warum eigentlich, fragen wir uns. Schließlich glaubt doch auch keiner, dass die goldblonden Traumlocken eines Stars oder seine strahlend weißen Zähne allein guten Genen zu verdanken sind, oder?

Wir haben uns die Nasen der Stars genauer angesehen und den Vorher-Nachher-Vergleich gemacht – mit verblüffenden Ergebnissen. Spekulieren Sie mit: Ist diese Star-Nase echt, oder nicht?


Alle Bilder: © Getty Images