:

Home / Fashion & Beauty / Luxus / Es gibt eine neue It-Bag! Burberry Prorsum auf der London Fashion Week

Es gibt eine neue It-Bag! Burberry Prorsum auf der London Fashion Week

Designer Christopher Bailey ließ sich für seine neue Kollektion für Burberry Prorsum für Herbst und Winter 2014/2015 von dem einstigen Kulturviertel ‚Bloomsbury‘ in London inspirieren. Das Ergebnis: Kunst trifft Mode. Auf Trenchcoats, Seidenkleidern, Ponchos, Seidentüchern und Taschen machen sich florale Kunstwerke sowie geometrische Muster breit. Key-Style: Ohne Taillengürtel geht nichts. Kleid, Mantel und Tuch werden mit einem schmalen Band in der Körpermitte zusammengehalten. Und: Die Lammfelljacke macht dem Trenchcoat Konkurrenz. Bei den Farben setzt Burberry Prorsum auf Pastell- und Erdtöne.

Key-Pieces: Wenn das mal keine neue It-Bag wird: The Bloomsbury! Eine Form - unten eckig, oben abgerundet – verschiedene Styles: Modelle aus Leder sind mit floralen Kunstwerken handbemalt, Varianten aus Deckenstoff haben Karo- oder geometrische Muster, Lammfell- oder Samteinsätze erinnern an Teppich-Designs. Weiteres Must-have: der Deckenponcho. Ob grafische Muster, Karos oder Distelmotive – die wärmende ‚Wolldecke‘ werden wir demnächst ganz bestimmt öfters sehen.

Promis: In der Front Row saßen zum Beispiel Bradley Cooper, Olivia Palermo, Poppy Delevingne, Daniel Brühl oder Mario Testino.

> Jetzt Burberry-Kollektion ansehen


Burberry Prorsum, Herbst/Winter 2014/2015
London Fashion Week

Bild: © Burberry