:

Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Die schönsten Winterjacken für 2012/2013 unter 150 Euro

Die schönsten Winterjacken für 2012/2013 unter 150 Euro

Zeit für einen Wechsel! Die leichten Sommerjacken haben ihren Zweck erfüllt und auch die beliebten Übergangsjacken muss man nicht länger an den Garderobenständer hängen. Viel zu kalt! Der Platz am Haken gehört jetzt wieder der Winterjacke. Auch 2012/2013 ist das Kleidungsstück ein unverzichtbares Basic.

Wie kommt die Jacke aber an den Haken? Entweder hat sie seit Monaten im Keller oder im Schrank geschlummert und wird jetzt aus dem Sommerschlaf geweckt. Oder man holt sich einfach ein neues Modell ins Haus. In den Geschäften machen es sich die Winterjacken 2012/2013 derzeit gerade so richtig schön bequem.

Bequem sollte auch die Winterjacke selbst sein. Darüber hinaus muss sie aber auch warm halten. Wer es gerne kuschelig mag, der hüllt sich in dicke Daunen. Beliebt sind vor allem gesteppte, kurz geschnittene Modelle in glänzender Optik, die recht sportlich wirken. In Form gebracht werden die Winterjacken 2012/2013 häufig mit einem Taillengürtel. Eine Kapuze, oft abnehmbar und mit angesetztem Fell, gehört mittlerweile schon zur Standard-Ausrüstung. Daneben gibt es aber auch Jacken aus Wollstoff, die etwas eleganter wirken, Modelle aus Fake-Fur oder alle möglichen Parka-Varianten.

Wir zeigen Ihnen 50 Winterjacken für 2012/2013. Das Beste: Alle Modelle kosten weniger als 150 Euro.

Bild: © s.Oliver