Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Lily Award 2012: 2 Designerinnen teilen sich den Preis

Lily Award 2012: 2 Designerinnen teilen sich den Preis

In diesem Jahr haben sich die Beratungsgespräche bis zum späten Nachmittag hingezogen. „Es fiel uns sehr schwer, eine Wahl zu treffen“, offenbart Nic Ulmi, Modejournalist bei Edelweiss, ohne den Namen des Gewinners preiszugeben. Erst am Abend wurde das Geheimnis endlich gelüftet. In diesem Jahr… gibt es nicht nur einen Sieger, denn der Preis wird an zwei Gewinnerinnen verliehen: Mademoiselle L und Miriam Schwarz. Überwältigt stiegen die beiden Kreateurinnen auf die Bühne, um sich bei der Jury zu bedanken und ihren Preis in Empfang zu nehmen.

Mit Mademoiselle L ist es das zweite Mal, dass eine Absolventin der HEAD ausgezeichnet wird. Mit diesem Preis wird sie ihre Kollektionen bereichern können, ohne an der Qualität ihrer Stoffe zu sparen. Für Miriam Schwarz ist diese Anerkennung ein Sprungbrett. Mit diesem finanziellen Segen wird sie ihre Kollektionen im Videoformat präsentieren können.

Diese dritte Ausgabe des Lily Awards bestätigt, dass die Schweizer Mode in voller Blüte steht. „Unsere Kreateure zeigen sich immer weniger zurückhaltend“, enthüllt Laurence Desbordes. Der Erfolg von Akris oder Ikou Tschusm, die als helvetische Aushängeschilder auf internationaler Ebene gelten, hat ihnen jegliche Komplexe genommen. Wir erwarten sie also auf dem Podium!


Text: Nathalie Pasquier
Fotos: © Magali Girardin


Lesen Sie auch:

> Lily Award 2012: Die schönsten Make-up Looks

> Lily Swiss Fashion Contest 2012: Alle Preisträger