Home / Fashion & Beauty / Luxus / Neue Trendfrisur? Kilian Kerner verpasst seinen Models Pilzköpfe

 


Benutze die Pfeiltasten auf deiner Tastatur um durch das Album zu blättern.


...

Neue Trendfrisur? Kilian Kerner verpasst seinen Models Pilzköpfe

31 Fotos - 10973 Besucher

Mosaik-Ansicht

Alle Alben zum Thema


Ein Model sah aus wie das andere –jedenfalls was die Frisuren betraf. Der Berliner Designer Kilian Kerner schickte seine Models mit Mireille Mathieu-Gedächtnis-Perücken über den Laufsteg. Im Fokus stand bei den Gästen der Modenschau, darunter Judith Rakers, Minu Barati-Fischer oder Cosma Shiva Hagen, aber natürlich die Mode des gebürtigen Kölners. Kerner zeigte im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin seine neuen Kreationen für Herbst und Winter 2013/2014. Das Motto der Kollektion lautete: ‚Erzähl mir wie Du heißt – A story about scuptures and human beings‘. Musikalisch untermalt wurde die Show mit den Rockballaden der Band 'Tunes of Dawn'.

Was es nach Kilian Kerner geht, tragen wir im kommenden Winter Kleider, Pullover und lange Strick-Cardigans sowie Wollmäntel. Für besondere Anlässe gibt es Kleider und Röcke aus zum Teil fließenden Stoffen und glänzenden Materialien, die unifarben, mit Streifen oder Phantasie-Prints daherkommen. Bei den Farben dominieren Rot- und Brauntöne, Senfgelb, Gold sowie Schwarz und Grau. Neben tragbaren Entwürfen zeigte Kerner auch abstraktere Kreationen mit voluminöser Schulter- oder Hüftpartie sowie Kleidungsstücke aus transparentem PVC. Unverzichtbares Accessoires für den kommenden Winter: Handschuhe!

Kilian Kerner, Herbst/Winter 2013/2014


Bild: © Mercedes-Benz Fashion Week