Home / Fashion & Beauty / Luxus / Wer braucht schon volle Schränke? Vivienne Westwood setzt auf Qualität!

 

Wer braucht schon volle Schränke? Vivienne Westwood setzt auf Qualität!

32 Fotos - 13773 Besucher

Mosaik-Ansicht

Alle Alben zum Thema

Geht es nach Vivienne Westwood, braucht man keinen Kleiderschrank, der aus allen Nähten platzt. Für die britische Designerin zählt Qualität statt Quantität. Und diese Einstellung wünscht sich die 71-Jährige auch von Herzogin Catherine. "Ich habe keine Ratschläge für sie, außer dass ich glaube, es wäre großartig, wenn sie dieselbe Garderobe öfter tragen würde", sagte die Designerin der 'Times' während eines Interviews im Rahmen der London Fashion Week. "Das wäre gut für die Umwelt."

Westwood stellte jetzt ihre neuen Kreationen der Linie 'Red Label' für Herbst und Winter 2013/2014 vor: eine kleine Kollektion, die ihren Qualitästgedanken widerspiegelte. Ins Auge stachen besonders Animalprints in Tigeroptik, Paisley-Muster, metallisch glänzende Materialien sowie die Farbtöne Lila und Blau.

Auch das Styling der Models war ein echter Hingucker. Das Make-up erinnerte an eine Art Clown-Bemalung. Verrückt!


Bild: © Getty Images