Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Platz da! Jetzt kommen die Lederjacken für den Herbst

 

Lederjacken für den Herbst 2014

Nutze die Pfeiltasten auf deiner Tastatur, um durch das Album zu navigieren.

...

Nutze die Rechts- und Linkstasten deiner Tastatur, um im Album zu navigieren.

...

Mosaic anzeigen/verstecken

Verwandte Tags #Mode-Galerien#Saisonale Modetrends

+

Alle Alben zum Thema

Stimmt, die gibt es ja auch noch … Ja, genau! Und es ist davon auszugehen, dass sich die Lederjacke auch in nächster Zeit nicht aus dem Staub machen wird. Sie hängt in den Geschäften, und hängt und hängt … und zwar das ganze Jahr über. Ein echter Dauerbrenner. Und das heißt: Eine Investition lohnt sich!

Lederjacke ist gleich Lederjacke? Nein. Die Plätze in der ersten Reihe besetzen auch in diesem Herbst weiterhin kurze Modelle im Biker-Stil. Gerade geschnittene Modelle nehmen weiter hinten Platz. Schlichte Modelle werden durch Quilt-Effekte und Steppungen getuned. Nieten liegen nicht mehr ganz so hoch im Kurs. Schwarz ist und bleibt konkurrenzlos. Dennoch gibt es im Herbst neue Farben, die versuchen, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen: dunkle Rot-, Grün- sowie Blautöne! Auch mal eine schöne Abwechslung: zweifarbige Jacken. Entweder mit Farbverlauf oder mit andersfarbigen Ärmeln.

Styling-Tipp: Wer eine Lederjacke trägt, muss sich nicht wie eine Rockerbraut stylen. Stilbruch erlaubt! Robustes Leder und zarte Stoffe vertragen sich bestens. Über feine Baumwoll-Kleidchen also einfach mal eine Lederjacke ziehen. Wer es von Anfang an softer mag, greift zu Wildleder-Varianten.

> Jetzt Lederjacken ansehen

Bild: © Asos

Kommentare