Home / Fashion & Beauty / Luxus / Nicht ohne große Kette! Lanvin zeigt neue Kollektion in Paris

Nicht ohne große Kette! Lanvin zeigt neue Kollektion in Paris

Zu einer eleganten Abendrobe trägt man doch eigentlich High-Heels – oder? Jedenfalls ist das die Empfehlung, die man immer zu hören bekommt. Dass es aber auch anders geht, hat jetzt Designer Alber Elbaz in Paris gezeigt. In der neuen Lanvin-Kollektion für Herbst- und Winter 2013/2014 werden zu femininen Kleidern einfach mal flache, maskuline Schnürschuhe kombiniert. Statt filigranem Schmuck tragen einige Models auffällige Buchstabenketten um den Hals. 'Happy', 'Love', 'Cool' oder 'Help' – das ist mal ein Statement.

Zu sehen gab es Corsagen-Kleider, Kostüme, Oversize-Mäntel oder auch Chiffonblusen. Neben vielen unifarbenen, sehr glamourös wirkenden Entwürfen, stachen Kreationen mit Blumen- und Insektenprints wie Schmetterlinge, Käfer oder Bienen ins Auge. Die Blüten und Tierchen schwirrten nicht nur als Druck auf der Kleidung, sondern ließen sich auch plastisch auf den Stoffen nieder. Hauchzarte Volants, kunstvoll drapierte Falten sowie sichtbare Nähte zeigten die aufwändige Handarbeit, die hinter den Entwürfen steckt. Bei den Farben dominierten Schwarz, Grau, Creme und Rosé. Mit Rot, Lila oder Blau wurde der eine oder andere Akzent in der Kollektion gesetzt.


Bild: © PixelFormula