Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Boho-Style meets Rock'n'Roll: Isabel Marants Kollektion für H&M

Boho-Style meets Rock'n'Roll: Isabel Marants Kollektion für H&M

Heike Schmidt Veröffentlicht von Heike Schmidt
Veröffentlicht am 25. Oktober 2013

Die Mode von Isabel Marant ist ein spannender Mix aus Bohemian-Style und Ethno-Look - gewürzt mit einer guten Prise Rock’n’Roll. Hollywood-Stars und It-Girls lieben die lässigen Kreationen der Designerin aus Paris, weil sie französische Coolness zum Anziehen sind. Bald wird der Marant-Chic auch für uns erschwinglich: Am 14. November kommt ihre erste Kollektion in Kooperation mit H&M in die Läden. Suchen Sie sich jetzt schon einmal Ihr Lieblingsteil aus!

Marant für H&M – das ist Pariser Street-Style für alle

Erinnern Sie sich an den großen Mode-Hype um High Top-Sneaker mit Keilabsatz im vergangenen Jahr? Auf einmal trugen alle Fashionistas rund um den Globus diese Schuhe, die nur auf den ersten Blick wie normale Turnschuhe aussehen, uns in Wahrheit aber mehrere Zentimeter größer machen. Das Original des Trend-Schuhs ist eine Kreation von Isabel Marant. Lässige, authentische Mode, die von urbaner Streetwear inspiriert ist und eher maskulin und sportlich daher kommt, ist die Spezialität der Designerin, die selbst am liebsten Sweatshirt und Jeans trägt (aus eigener Kollektion versteht sich).

Apropos: Vor dem Entwerfen der Kollektion für H&M unterzog Isabel Marant ihre eigene Garderobe einer genauen Analyse und filterte die legendärsten und beliebtesten Stücke ihrer Karriere heraus. Das Ergebnis: eine Kollektion voller Must-haves! Von T-Shirts, Kleidern, Sweatshirts über Mäntel, Jeans und Lederhosen bis hin zu Accessoires wie Tüchern, Schmuck und Schuhen ist alles dabei – und alles hat den typischen Marant-Charme: diese unwiderstehliche Mischung aus coolem Understatement und lässiger Sexiness. Konkret sieht das so aus: Mäntel mit markanten Schultern treffen auf hautenge Hosen und kurze Röcke. Locker fallende Blusen und fließende Kleider auf Strick mit auffälliger Struktur und rockige Lederjeans. Hingucker, die für den typischen Marant-Look sorgen, sind Paspeln, Ethno-Muster oder Batik-Prints. Eine Premiere für die Designerin sind die Entwürfe für Männer, die die typischen Stilelemente ihrer Frauenkollektion aufgreifen. Zur Gesamtkollektion für H&M gehören außerdem noch Kreationen für Teenager.

Party mit den Promis in Paris

Mit einer großen Party und prominenten Gästen, darunter die Schauspielerinnen January Jones‚ Audrey Tatou und Freida Pinto, feierten das schwedische Modeunternehmen und Marant ihre erfolgreiche Zusammenarbeit - natürlich in Paris! "Ich entwerfe Mode für jeden, für ganz normale Menschen, und lasse mich ständig von der Welt um mich herum inspirieren - von daher war eine urbane Szenerie als Kulisse für das Event naheliegend. Und es musste Paris sein, denn die Stadt ist Teil meiner DNA," sagte Isabel Marant an diesem Abend.

Hier das Video mit den Highlights des Events:

Loading...

Einen roten Teppich gab es übrigens nicht - nicht Marants Stil. Trotzdem waren die Stars begeistert von ihren Entwürfen: "Ich finde es wirklich fantastisch, wenn ein High-end Designer eine Kollaboration dieser Art umsetzt und so jedem sein Design zugänglich macht. Die Kollektionsteile sind großartig - und sehr begehrt. Ich kenne viele, die am 14.11. dafür Schlange stehen werden, das ist richtig aufregend", sagte January Jones. Tatsächlich dürfte der Ansturm auf die Geschäfte und den Online-Shop an diesem Tag riesig sein. Wer demnächst unbedingt Marant-Mode made by H&H tragen möchte, muss also schnell sein.

Damit Sie jetzt schon wissen, was Sie auf jeden Fall ergattern wollen, präsentieren wir Ihnen alle Teile der Damenkollektion von Isabel Marant für H&M hier:

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare