Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Schockverliebt in Mermaid Crowns: SO bastelst du dir das Trend-Accessoire selber!

© instagram.com/chelseaflowercrowns/
Fashion & Beauty

Schockverliebt in Mermaid Crowns: SO bastelst du dir das Trend-Accessoire selber!

Ann-Kathrin Schöll
von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 24. April 2017
7 961 mal geteilt

Beim Anblick dieser wunderschönen Kronen würde Arielle sicher vor Neid erblassen...

Schillernde Muscheln, schimmernde Perlen und jede Menge Glitzerkram: Die wunderschönen Mermaid Crowns erobern gerade Instagram und wir sind HIN UND WEG!

Mermaid Crowns © instagram.com/chelseaflowercrowns/

Mermaid Crowns gibt es schon länger. Doch jetzt startet der Hype um den fabelschönen Kopfschmuck erst so richtig durch, nachdem Bloggerinnen mit den muschelbesetzten Kronen auf dem Coachella Festival gesichtet wurden. Die Style-Vorbilder kombinierten zu ihren auffälligen Mermaid Crowns lässige Looks wie Hippie-Kleider oder Shirt und Shorts.

👑🌺👑🌺

Ein Beitrag geteilt von Farina Opoku (@novalanalove) am 16. Apr 2017 um 14:20 Uhr

DIY Mermaid Crown: So könnt ihr euch die Muschelkronen selbst basteln

Mermaid Crowns lassen sich genau wie die angesagten Flower Crowns selbst basteln.

​Dafür braucht ihr:

- einen breiten, stabilen Haarreifen
- unterschiedliche Muscheln, Perlen und Strasssteine
- eine Heißklebepistole
- 2 Styroporkugeln, 10 cm (gibt's im Bastelladen)
- ein Messer
- Sprühkleber
- Glitterpulver

​Und so geht's:

Schneidet die Styroporkugeln in ca. 1 cm dicke Scheiben. So entstehen unterschiedlich große Kreise. Halbiert diese Kreise noch einmal, sodass Halbmonde enstehen. Arrangiert die unterschiedlich großen Halbmonde auf dem Haarreif, sodass eine Kronenform entsteht. Klebt nun diese Halbmonde auf den Haarreif und drückt alles fest an.

Arrangiert jetzt die Muscheln erst mal lose auf den Styropor-Scheiben. Besonders schön sehen die DIY Mermaid Crowns übrigens aus, wenn die Muscheln symmetrisch angeordnet sind. Wenn euch die Anordnung der Muscheln gefällt, dann macht ein Foto davon. So wisst ihr gleich, welche Muschel ihr wohin kleben müsst. Klebt die Muscheln anschließend nacheinander mit dem Heißkleber auf die Styropor-Scheiben und drückt alles gut an.

Zwischenräume, durch die das Styropor durchblitzt, könnt ihr jetzt mit kleinen und größeren Perlen auffüllen.
Tipp: Benutzt einen Zahnstocher, um sehr kleine Perlen in den Heißkleber zu drücken. So verbrennt ihr euch nicht so schnell die Finger.

Setzt die Krone zwischendurch immer mal auf, um zu sehen, wo noch Muscheln oder Perlen fehlen. Extra-Glamour bekommt eure DIY Mermaid Crown, wenn ihr am Ende noch etwas Sprühkleber und dann Glitterpulver auf einzelne Partien gebt. Fertig ist die selbst gebastelte Mermaid Crown!

Das Video-Tutorial:

Loading...

Mermaid Crowns kaufen: Hier gibt's die schönsten Kronen!

​Basteln ist nicht so euer Ding? Dann kauft euch eine wunderschöne Mermaid Crown einfach direkt fertig. Besonders angetan haben es uns die fantastischen Kreationen der australischen Marke Chealsea Flowercrowns (gibt's bei Etsy). Die elfenhaften Kronen verwandeln uns einfach sofort in wunderschöne Meerjungfrauen.

Einen Haken haben die wunderschönen Mermaid Crowns allerdings: Durch die vielen Muscheln, Perlen und Strasssteine ist der Kopfschmuck ziemlich schwer.

von Ann-Kathrin Schöll 7 961 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen