Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Wirklich gut für uns? 10 vermeintlich gesunde Lebensmittel

Guido Maria Kretschmer im Interview mit gofeminin

  

Guido Maria Kretschmer ist der Kopf des TV-Formats 'Shopping Queen'. © VOX/Anne Wilk - Guido Maria Kretschmer im Interview mit gofeminin
Guido Maria Kretschmer ist der Kopf des TV-Formats 'Shopping Queen'. © VOX/Anne Wilk
"Was ist das denn? Oh nein. Geht gar nicht. Da denkt man, da ist 'ne Fleischwurst unterwegs und macht ein Picknick", kommentiert Modedesigner Guido Maria Kretschmer, als Eleonora in einem rosafarbenen Overall aus der Kabine tritt.

Die 26-jährige Aachenerin ist Kandidatin bei der VOX-Styling-Doku 'Shopping Queen'. Ihre Aufgabe: Ein Outfit für ein 'Picknick im Grünen' zusammenzustellen. In dem TV-Format kämpfen fünf Teilnehmerinnen um den heißbegehrten Titel der 'Shopping Queen'. Was man tun muss? Shoppen! Aber: Man muss ein Motto erfüllen, hat nur vier Stunden Zeit und darf maximal 500 Euro ausgeben.

Bewertet wird der Look anschließend von den anderen Kandidatinnen und Guido Maria Kretschmer persönlich. Der Designer klinkt sich aber schon früher ins Geschehen ein und kommentiert während der Sendung wild drauf los - immer amüsant, ehrlich, direkt, aber nie bösartig.

gofeminin hat den Designer während der Fashion Week in Berlin in seinem Showroom zum Interview getroffen. Umgeben von neuen, von Ägypten inspirierten Kreationen für Frühjahr und Sommer 2013, neugierigen Stammkunden, fleißigen Näherinnen und einem vielbeschäftigten PR-Team, haben wir die Chance genutzt, um mit ihm über 'Shopping Queen' zu sprechen.


"Ich sitze nicht auf einem Hügelchen der Couture"

"Ich bin kein Stylist, sondern Modedesigner. Und aus dieser Betrachtung heraus kann ich auch nur agieren", erklärt Guido Maria Kretschmer seine Rolle in dem TV-Format. Die Sendung ist ihm wie auf den Leib geschneidert: "Als kleiner Junge bin ich immer mit meiner Mutter in die Stadt gegangen. Ich habe mich dann mit meinem Zeichenblock in die Damenabteilung gesetzt, habe mir angeguckt, was die Frauen anhaben, was die anziehen und habe ihnen Tipps gegeben."

gofeminin-Redakteurin Katharina Lindner im Interview mit Guido Maria Kretschmer
gofeminin-Redakteurin Katharina Lindner im Interview mit Guido Maria Kretschmer
Aktuell steht für den deutschen Designer ein Drehtag pro Woche in seinem vollgepackten Terminkalender. "Ich versuche in den Städten zu drehen, in denen ich gerade arbeite. Das klappt natürlich nicht immer", so Kretschmer. Offensichtlich lohnt sich aber der Aufwand. Sein Vertrag wurde gerade erst verlängert. Bis Ende 2013 wird er für 'Shopping Queen' vor der Kamera stehen.

Den Erfolg des Formats erklärt sich Kretschmer so: "Ich glaube, ich habe so eine Art Zeitgeist getroffen. Ich bin ganz amüsant, sage die Wahrheit, kann mich auf Frauen einlassen und sitze nicht auf einem Hügelchen der Couture. Außerdem bin ich keine schwule Styling-Eule, die sagt, jetzt zieh' doch mal das an und mach' mal ne Feder rein und so." Der gebürtige Münsteraner hat übrigens im März dieses Jahres seinen langjährigen Lebensgefährten geheiratet.

Die lockere und offene Art des Designers, die man auch während des Interviews zu spüren bekommt, scheint bei den Zuschauern gut anzukommen. "Die Leute nehmen das wirklich 'seriously'. Ich bekomme herzzerreißende Briefe und ich merke, dass sie fair beraten werden wollen. Die schicken mir Klamotten und wollen wissen, ob das wirklich Seide ist. Oder sie senden mir Fotos von ihren Schwiegertöchtern in spe, um zu fragen, ob das eine tolle Frau ist", erzählt Kretschmer.

An der Art, wie der Designer über das TV-Format spricht, wird klar, dass es ihm am Herzen liegt und dass er den Zuschauern wirklich etwas bieten möchte. "Ich bestehe zum Beispiel darauf, dass es Motti gibt, die einen Lerneffekt haben. Ich möchte den Leuten etwas über Textilien oder die Qualität erzählen und ihnen Tipps geben, wie sie sich zu bestimmten Anlässen am besten kleiden."

Lesen Sie weiter: Was macht eigentlich eine Shopping Queen aus?




kl

 
  

Video: Schritt für Schritt: Wie ihr mit Contouring euer Gesicht modelliert

  • Schritt für Schritt: Wie ihr mit Contouring euer Gesicht modelliert
  • Schön mit Snukieful: BB, CC & Foundation - was benutze ich wofür?

Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Fashion & Beauty
Praktische Tipps
Video
Parka kombinieren: DESWEGEN hat jede modische Frau einen Parka im Schrank!
Augen schminken leicht gemacht: 9 Tipps & Tricks für einen strahlenden Blick!
Jünger schminken: Mit diesen 8 Make-up-Tricks mogelt ihr die Jahre weg!
Nie wieder blasse Winterhaut! DIESE 5 Farben lassen dich braun aussehen
Alle Fashion & Beauty News sehen
Styling-Tipps für Mollige und Mode, die schlank macht: So sehen eure Kurven umwerfend aus!
Welches Kleid für welche Figur? Das große Kleider 1x1
Haare glätten leicht gemacht: So werden deine Haare schonend glatt und seidig
Wie bekomme ich kräftige und gesunde Haare? Wir verraten euch die 6 besten Pflegetipps
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fashion & Beauty sehen
Aus lang wird halblang: Der Fake Bob zum Nachmachen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de