Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Sorry Schatz! Diese 5 Modetrends hassen Männer

© iStock
Fashion & Beauty

Sorry Schatz! Diese 5 Modetrends hassen Männer

Ann-Kathrin Schöll
von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 26. März 2017
198 mal geteilt

Wenn ihr die Männerwelt mit eurem Outfit beeindrucken wollt, solltet ihr DAS besser nicht tragen.

Wir Frauen stecken echt in einer Zwickmühle. Auf der einen Schulter sitzt die kleine Feministin, die flüstert: Scheiß auf Männer und zieh an, was dir gefällt! Auf der anderen hockt die ewige Romantikerin und fragt: Aber du willst IHM doch gefallen, oder?

Wir können uns einfach nicht davon freimachen - uns interessiert eben doch, was die Männer so über unser Outfit denken. Deshalb haben wir eine kleine Umfrage unter den Herren gestartet: Welche Modetrends hassen Männer? Hier kommt die Top 5 der Abturner!

1. Haremshosen

Könnte die Männerwelt ein Kleidungsstück für immer verbannen, wäre es wohl die Haremshose. Die ist den Herren einfach zu sackig. Und sie haben ja irgendwie Recht. Von hinten sieht unser Po darin wirklich eher nach Pampers statt Pamela aus.

Der Kompromiss: eine figurbetonte Jogginghose. Die ist mindestens genauso bequem, aber um einiges schmeichelhafter für die Kehrseite.

2. Blaumänner

Ebenfalls unter den Abturnern: Weite Jumpsuits aus Jeansstoff und lange Latzhosen. Die blauen Einteiler erinnern die Männer einfach zu sehr an Baustelle. Besser als bodenlange, weite Blaumänner kommen kurze Shorts-Latzhosen und Jumpsuits an. Die sind süß, sexy und trotzdem bequem.

3. Oversize-Pullis

Ja, sie sind trendy. Ja, sie sind gemütlich. Und ja, wir lieben sie - aber das nutzt alles nichts. Männer mögen die XXL-Schluffi-Pullis einfach nicht. Gleicher Grund wie bei der Haremshose: Der Oversize-Pullover verhüllt zu viel.

Ein Tipp zur Güte: Tragt unter dem XXL-Pulli einen aufregenden Spitzen-BH und zieht den Pullover über eine Schulter. So bekommt das Trend-Teil ein sexy Update, das ihm sicherlich gefallen wird.

4. Statement-Schmuck

Bei funkelndem Statement-Schmuck werden einige von uns zur Elster: "Das glitzert, das MUSS ich haben!" Doch was bei uns Schnappatmung und Schockverliebtheit auslöst, stößt bei Männern nicht unbedingt auf Gegenliebe. Sie finden zu viel Geglitzer und Gebaumel an Hals und Ohren einfach too much.

Viel besser kommen bei ihm kleine, zarte Ohrstecker und filigrane Ketten an. Die wirken wunderbar weiblich.

5. Ökolatschen

Pantoletten á la Birkenstocks gehören definitiv zu den Modetrends, die Männer hassen. Weil die Öko-Treter aber so herrlich bequem und eine Wohltat für unsere geschundenen Füße sind, pfeifen wir in dem Fall aber einfach mal darauf, was die Herren so denken.

Die LIEBEN Männer: Sommerkleider-Trends 2017

Genug anti - kommen wir zu den Dingen, die Männer lieben. Dazu gehören auf jeden Fall feminine Sommerkleider. Die machen aus uns das ewige Mädchen. Die schönsten Modelle 2017 haben wir euch in der Galerie zusammengestellt!

von Ann-Kathrin Schöll 198 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen