Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Stiefeletten-Trends 2017: Das sind die Must-haves im Herbst!

© neginmirsalehi.com
Fashion & Beauty

Stiefeletten-Trends 2017: Das sind die Must-haves im Herbst!

Ann-Kathrin Schöll
von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 9. August 2017

Ihr wollt diesen Herbst Trend-technisch vorne mitlaufen? Dann solltet ihr euch schleunigst diese Stiefeletten zulegen.

Schlicht war gestern! Wer im Herbst 2017 zu den Fashionistas gehören möchte, sollte untenrum Gas geben. Zu den Must-haves der kommenden Saison zählen vor allem exzentrische Hingucker-Stiefeletten.

Think Pink: Knallige Stiefeletten sind Trend

​Pinke Stiefeletten sind aktuell die Lieblinge der Fashion-Welt. Die Knallbonbon-Boots sind definitiv nichts für schwache Nerven und verströmen 80s-Feeling pur. Wem die schrillen Trendschuhe eine Spur zu krass sind, kann im kommenden Herbst statt Pink auch prima kräftige Rottöne an den Füßen tragen.

Stiefeletten-Trends 2017: Spitz ist das neue Rund

Während in den vergangenen Saisons vor allem abgerundete Formen und breitere Absätze den Ton angaben, geht der Trend im Herbst ganz klar zurück zu spitzen Stiefeletten. Gleichzeitig werden die Blockabsätze von Kitten Heels, also niedrigen Pfennigabsätzen, abgelöst. Passend zu den filigranen Formen sind die Trend-Stiefeletten jetzt eng geschnitten und aus elastischen, gerne auch seidig-glänzenden, Stoffen gefertigt.

About last night, decked out in cherries for the @yslbeauty party.

Ein Beitrag geteilt von Jessie Bush (@wethepeoplestyle) am 4. Aug 2017 um 7:50 Uhr

Barock-Boots: Jetzt darf's ein bisschen mehr sein!

Ihr steht auf Bling-Bling? Dann dürfte euer Herz diesen Herbst höher schlagen. Zu den Stiefeletten-Trends 2017/2018 zählen nämlich auch reich verzierte Schuhe mit opulenten Stickereien im Brokat-Stil, großen Schnallen und jeder Menge Strass. Mit solchen Schmuckstücken an den Füßen könnt ihr jeden noch so schlichten Look aufpeppen.

Dezenter Stiefeletten-Trend: Nude steht ihr gut

Pink und Glitzer sind nicht euer Ding? Ihr mögt es dezenter? Dann könnten Ankle Boots in Nude, das Richtige für euch sein. Die soften Töne sehen edel aus und lassen sich super einfach, sowohl zu hellen Farben wie Weiß als auch zu kräftigen Farben, kombinieren. Noch dazu sind sie wahre Schlankmacher! Im Gegensatz zu dunklen Stiefeletten, die die Beine kürzer aussehen lassen, werden die Beine durch hautfarbene Ankle Boots nämlich optisch in die Länge gezogen.

Auch auf gofeminin: DAS sind die Schuhtrends im Herbst und Winter 2017/2018!

All white is never a bad idea in summer. Wearing @lpathelabel top + matching skirt. @revolve #revolveinthehamptons

Ein Beitrag geteilt von Negin Mirsalehi (@negin_mirsalehi) am 10. Jul 2017 um 7:48 Uhr

von Ann-Kathrin Schöll

Das könnte dir auch gefallen