Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Modische Highlights und Styling-Katastrophen: Was ist in, was ist out?

Modische Highlights und Styling-Katastrophen: Was ist in, was ist out?

Katharina Lindner Veröffentlicht von Katharina Lindner
Veröffentlicht am 24. Oktober 2014

Ausverkauft. Kommt wohl auch nicht mehr rein ... Mist! Es gibt Kleidungsstücke, die, sobald sie in den Shops liegen, ganz schnell weg sind. Andere entpuppen sich dagegen als Ladenhüter und bekommen erst Aufmerksamkeit, wenn sie mit einem roten Preisschild gekennzeichnet werden. Was ist jetzt Trend? Und welche Mode kann ich getrost links liegen lassen? Hier kommt unsere 'Was ist in - Was ist out'-Liste.

Jeder soll und kann das tragen, was er gerne mag und worin er sich wohlfühlt ... Schon klar. Dennoch gibt es in jeder Saison Kleidung, Accessoires und Schuhe, die etwas mehr oder eben etwas weniger angesagt sind. Für alle, die wissen wollen, was jetzt Trend ist und was nicht, haben wir eine 'Was ist in - Was ist out'-Liste zusammengestellt. Hier kommen unsere 5 Tops und 5 Flops:

Was ist in?

1. Die Farbe Camel

Das ist doch eine Oma-Farbe ... Nix da! Sollte der helle Braunton, der zwischen Beige, Nude und Karamell changiert, jemals ein Langeweiler-Image besessen haben, hat er dies erfolgreich abgelegt. Wir lieben die Nuance! Camel ist zeitlos und sieht immer elegant aus. Und: Der Ton harmoniert mit fast jeder Farbe. Tipp: Ein Mantel in Camel ist jetzt besonders stylisch.

2. Kniehohe Stiefel

Ist schon ein paar Jährchen her, dass sich Stiefel im Winter einen Trendstempel aufdrücken durften. Wie die Zeit vergeht. Und wie sich Dinge ändern ... In dieser Saison sind Stiefel jedenfalls wieder total angesagt. Ganz wichtig: Sie sollten bis zum Knie reichen.

3. Oversize-Mäntel

Jeder trägt jetzt XXL! Jedenfalls sieht es so aus. Denn Kleidung darf jetzt immer noch so wirken, als sei sie ein paar Nummern zu groß gekauft worden. Voluminös, schön weit - der Oversize-Look ist und bleibt weiterhin Trend. In diesem Winter ganz besonders angesagt: Oversize-Mäntel!

4. Dicke Woll-Cardigans

Strick ist schick: Dabei verlieren jetzt zarte Feinstrick-Jäckchen das Style-Duell gegen dicke Woll-Cardigans! Tipp: Wenn sie länger geschnitten sind, kann man sie auch super als Jacken-Ersatz tragen.

5. XXL-Schals

Schals gehören im Winter zur modischen Grundausstattung. Das ist nichts Neues. In dieser Saison dürfen die Halswärmer aber richtig schön groß und dick sein. Damit sind die Schals dann auch multifunktional einsetzbar. Das heißt, man bindet sie entweder ganz stinknormal um den Hals, oder nutzt sie als wärmenden Überwurf. Praktisch!

Was ist out?

1. Neonfarben

Aus, Schluss, vorbei! Wir wollen jetzt keine Klamotten mehr sehen, die so aussehen, als hätte man sie mit einem Textmarker bearbeitet. Ob Giftgrün, Signalorange, Knallpink oder Quietschgelb - die schrillen Neonfarben haben aktuell ausgeleuchtet.

2. Stiefel über einer gerade geschnittenen Jeans tragen

Stiefel sind in. Punkt. Allerdings kann man den Look damit versauen, dass man die Schuhe uncool stylt. Heißt konkret: Wer die Hose in die Stiefel stecken möchte, MUSS eine enge Skinny-Jeans tragen, die auch am Knöchel keinen großen Spielraum hat. Wieso? Weil es total furchtbar aussieht, wenn der Stoff der Hose faltig und in Wellen aus dem Schaft guckt. Erinnert an Gartenarbeiter-Look. Das geht gar nicht! (--> Jetzt lesen: Hose rein oder raus? Die besten Styling-Tipps für Stiefel & Co.!)

3. Mützen mit Ohren

Oh wie niedlich! Ahhh! Nein, oh wie schrecklich! Kleine Öhrchen haben an Mützen jetzt nichts mehr zu suchen. Uncool, wenn sich erwachsene Frauen in kleine Kätzchen, Mäuschen und Bärchen verwandeln. Was soll das?

4. Mom-Jeans

Sie ist an den Beinen recht weit geschnitten, hat ein wenig Materialüberschuss im Schritt und läuft karottenförmig zu: eine Mom-Jeans. Wer bitte sieht in so einer Hose sexy aus?

5. XXL-Hornbrillen

Je größer, desto besser. Nein, bitte nicht! Nerdbrillen mit XXL-Fassung haben so langsam aber sicher ihren Zenit überschritten. Wir können die Gestelle, ganz besonders in Schwarz, die das Gesicht fast halb bedecken und einem ins Auge springen, nicht mehr sehen! Noch schlimmer: Wenn das XXL-Gestell noch nicht mal als Sehhilfe dient, sondern als Fashion-Statement getragen wird, um pseudo-intellektuell zu wirken.

Verwandte Tags #Saisonale Modetrends

+

Das könnte Dir auch gefallen

We ♥ shoes! Das sind DIE Schuhtrends im Herbst und Winter!

We ♥ shoes! Das sind DIE Schuhtrends im Herbst und Winter!

We ♥ shoes! Das sind DIE Schuhtrends im Herbst und Winter! We ♥ shoes! Das sind DIE Schuhtrends im Herbst und Winter!

3 einfache Flechtfrisuren, die schnell gehen und super aussehen! 3 einfache Flechtfrisuren, die schnell gehen und super aussehen!

Schön mit Snukieful: Das darf in keiner Kosmetiktasche fehlen! Schön mit Snukieful: Das darf in keiner Kosmetiktasche fehlen!

Kommentare