Home / Buzz / Stars & Entertainment / 90 Minuten Schweiß & Schmerzen: So hält sich Madonna fit

90 Minuten Schweiß & Schmerzen: So hält sich Madonna fit

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 13. Februar 2014

Wer immer schon wissen wollte, wo Madonna ihren gestählten Körper her hat, der bekommt jetzt die Antwort: Nicht Yoga trägt den Verdienst daran, sondern ein echt hartes Fitness-Workout.

Madonnas persönliche Trainerin, Nicole Winhoffer - die auch mit Stars wie Rachel Weisz oder Stella McCartney arbeitet - sagt, die extrem durchtrainierte Figur von der Pop-Ikone sei ihr Verdienst. Sie habe ein spezielles Fitness-Programm entwickelt, das sie mit der Queen of Pop seit 2009 durchzieht.

Winhoffer verrät gegenüber 'E! News': Wir trainieren sechs Mal in der Woche, 90 Minuten am Tag. Ich kreiere jede Woche ein neues Programm. Montags lernen wir das neue Programm zusammen. Wir fokussieren uns auf neue Muskelgruppen, neue Musik und pflanzen das Programm in unsere Körper. Unsere Workouts sind herausfordernd, ernsthaft und immer darauf bedacht, unsere Körper zu schocken."

Die Star-Trainerin und Madonna haben gerade ihren achten 'Hard Candy'-Fitness-Club eröffnet. Sie ist sich sicher, dass jeder einen Körper wie den der 'Like a Prayer'-Sängerin haben kann. Winhoffer sagt: "Madonna ist eine Ikone. Ihr Körper, ihre Arbeitsmoral und Ausdauer sind eine Inspiration für jeden. Das Fitnessstudio ist ein Ort, wo sie das Programm 'Addicted to Sweat' erleben und ausprobieren können. Es ist an Workouts orientiert, die ich fünf Jahre lang mit Madonna gemacht habe."

Kommentare