Home / Buzz / Stars & Entertainment / Alex Pettyfer und Riley Keough: Feuer wieder entfacht?

Alex Pettyfer und Riley Keough: Feuer wieder entfacht?

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 14. August 2013

Alex Pettyfer erlebt offenbar gerade ein Liebes-Comeback mit seiner Ex.

Der Star aus 'Magic Mike' ist angeblich wieder mit seiner früheren Verlobten Riley Keough zusammen und turtelte laut eines Insiders wieder kräftig mit der Enkelin von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley.

Nachdem der Schauspieler im letzten Jahr die Auflösung seiner Verlobung bekanntgegeben hatte, bevor Keough angeblich mit 'Twilight'-Schönling Robert Pattinson angebandelt haben soll, scheint ein gemeinsamer Auftritt der beiden bei der Premiere von 'Der Butler' am Montagabend, 12. August, in Los Angeles, das Feuer wieder entfacht haben.

Ein Insider berichtet gegenüber 'UsMagazine.com': "Da gab es definitiv ein Knistern zwischen Riley und Alex. Sie kicherten zusammen und strahlten sich an."

Der 23-jährige Schauspieler datete das Model zum ersten Mal im Oktober 2011, sechs Monate später folgte dann die Verlobung.

Ein anderer Gast will die beiden im VIP-Bereich beim Händchenhalten beobachtet und zudem auch einen Ring am linken Ringfinger der 'Magic Mike'-Mitstreiterin gesehen haben.

Keough wurde nach der Trennung eine Liebschaft mit Pattinson, der auch frisch von Schauspielkollegin Kristen Stewart getrennt war, nachgesagt, als sie vor ein paar Monaten zusammen gesehen wurden.

Berichten zufolge soll die 24-Jährige, die selbst schon an der Seite von Pattinsons Verflossener Stewart in 'The Runaways' spielte, die erste Frau gewesen sein, für die sich Pattinson nach seiner Ex wirklich interessierte. "Sie ist das erste Mädel, das er nach Kristen mag. Sie haben viel Spaß zusammen", verriet ein Bekannter damals.

Kommentare