Alicia Keys: Ehemann hat über zwei Millionen Dollar Schulden

Veröffentlicht von Anne Walkowiak
Veröffentlicht am 13. November 2012

Scheinbar hat Alicia Keys' Ehemann Swizz Beatz da etwas Wichtiges vergessen. Denn wie 'Tmz.com' berichtet, hat der Gute ganze 2,6 Millionen US-Dollar Schulden beim Staat. Wegen nicht gezahlter Steuern. Keine Kleinigkeit!

Angeblich war das alles aber keine böse Absicht. Natürlich nicht! Schon 2010 sammelten sich bei dem Rapper über zwei Millionen Dollar an Steuerschulden an, die er in den Folgemonaten eigentlich hätte zurückzahlen sollen. Eigentlich! Weil Swizz Beatz das aus einem nicht bekannten Grund wieder versäumte - oder ignorierte - erhöhten sich seine Schulden um weitere 100.000 Dollar.

Schon 2010 hatte der Musiker einen Anwalt eingeschaltet. Der beteuerte: "Wir diskutieren dieses Problem mit dem Staat schon seit Jahren und verhandeln derzeit eine einvernehmliche Lösung für diesen Streitfall." Zu der kam es ja dann scheinbar nicht. Der Rappper schuldet dem Fiskus nun 2,6 Millionen Dollar.

Alicia Keys
Filmschauspielerin, Sänger, Musiker
geboren 25.01.81

Am Hungertuch müssen Swizz Beats, seine Frau Alicia Keys und der gemeinsame zweijährige Sohn aber trotzdem nicht nagen. Ganz im Gegenteil. Zurzeit plant die Familie den Kauf des zwölf Millionen Dollar teuren Anwesens von Eddie Murphy in New Jersey. Zahlen will das aber laut Informationen eines Immobilienmaklers die gute Alicia. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Wir finden: Steuerschulden sind wirklich keine Kleinigkeit. Gut, man kann seine Steuereklärung im Eifer des Gefechts mal vergessen. Was wir uns aber wirklich fragen: Wie bitteschön kann man eine Summe von über zwei Millionen Dollar einfach vergessen?

Kommentare