Home / Buzz / Stars & Entertainment / Autsch! Madonna muss High Heels gegen Krücken tauschen

Autsch! Madonna muss High Heels gegen Krücken tauschen

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 17. Januar 2014

Wer nicht aufpasst ... Madonna ist unglücklich gestürzt und muss jetzt eine Weile auf Krücken durch die Gegend humpeln.

Die 55-jährige Sängerin wurde gesehen, wie sie in ihr Apartement in New York "unter Schmerzen humpelte".

Zuvor wurde sie mit ihrem Toyboy Timor Steffans beim Skifahren im schweizerischen Gstaad und Feiern im holländischen Rotterdam gesichtet. Die Verletzung habe sie sich beim Tanzen zugezogen, sagt Madonnas Pressesprecherin der Zeitung 'New York Post': "Sie hat sich einen Knochen im Fuß beim Tanzen in ihren High Heels verletzt ... Es wird ihr bald wieder gut gehen und die Krücken werden nach einer Woche wieder verschwinden."

Madonna ist nicht die Erste, die sich beim Tragen von High Heels verletzt. Kelly Osbourne gab in der Vergangenheit schon zu, dass sie häufig stürzt, wenn sie hohe Schuhe trägt. Sie sagte damals: "Ich bin überall sehr gelenkig. Ich glaube, deshalb bin ich so verletzungsanfällig. Enge Jeans und High Heels sorgen dafür, dass meine Hüfte rausspringt und ich mit dem Gesicht zuerst auf dem Boden lande."

Kommentare