TV-Aus für Kim Kardashian: Beendet das Baby ihre Karriere?

Veröffentlicht von Anne Walkowiak
Veröffentlicht am 20. Februar 2013

Aus irgendeinem Grund hatten wir fest damit gerechnet, dass Kim Kardashian ihre Schwangerschaft, die bevorstehende Geburt und die ersten Lebensjahre ihres künftigen Nachwuchs werbewirksam in Szene setzen wird. Dem ist aber gar nicht so, wie wir jetzt erfahren mussten.

TV-Aus für Kim Kardashian: Beendet das Baby ihre Karriere?

Kim Kardashian zieht es tatsächlich in Betracht, ihre Reality-TV-Show 'Keeping Up With The Kardashians' an den Nagel zu hängen. Und das, obwohl sie seit Jahren ein Millionenpublikum allwöchentlich vor die Fernsehgeräte zieht.

Kanye West
Sänger
geboren 08.06.77

Scheinbar hat aber auch Gatte Kanye West, dem das Blitzlichtgewitter zwar nicht unangenehm, in seiner Gänze aber doch ziemlich auf den Senkel geht, ein Wörtchen mitzureden. Und so kommt es, dass Kim das baldige Familienglück genießen will.

Angeblich planen sie und Kanye sogar einen Umzug ins ruhigere Europa. Ein Freund von Kim weiß zu berichten: ''Kims Ansage, dass das Baby nicht im Fernsehen zu sehen sein wird, ist für [ihre Mutter] Kris ein sicheres Zeichen, dass Kim mit der Show abgeschlossen hat. Sie hat ihrer Familie sogar erzählt, dass sie vielleicht nach Paris zieht und Vollzeit-Hausfrau wird, sobald das Baby geboren ist. Niemand zweifelt noch daran, dass sich vieles ändern wird, sobald das Kind da ist.''

Zudem soll es die gute Kim Kardashian so langsam satt haben, die Familie und ihre Bekanntheit nach vorn treiben zu müssen. Neben ihr gibt es da noch ihre Mutter Kris und die beiden Schwestern Khloe und Kourtney, die sich ganz gern in Kims Rampenlicht aalen. Doch davon nun genug. Demnächst wird Kim zur liebenden Mutter und treu sorgenden Frau an Kanye Wests Seite.

Wir finden: Sollte Kim Kardashian sich tatsächlich aus dem Rampenlicht zurückziehen und ihrem Baby eine richtige Kindheit gewähren, wird es ihr der Nachwuchs sicherlich danken.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare