Home / Buzz / Stars & Entertainment / Beyoncé & Jay Z sollen 2 Millionen Dollar Gage kassiert haben

Beyoncé & Jay Z sollen 2 Millionen Dollar Gage kassiert haben

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 4. Februar 2014

Eine Traumgage für das Traumpaar: Beyoncé und Jay Z erhalten astronomisch hohe Gage für ihren Auftritt beim Super-Bowl.

Beyoncé und Jay Z sind im Doppelpack nicht so ganz einfach zu bekommen: Ein Duett gibt es nur für die Grammy-Awards oder wenn man dafür richtig tief in die Tasche greift, so wie der Organisator einer Superbowl-Party am vergangenen Samstag (01. Februar) in New York. Er soll den Eltern von Blue Ivy zwei Millionen Dollar (umgerechnet 1,48 Millionen Euro) gezahlt haben, damit sie auf der Party neben DJ-Stars wie Avicii für Unterhaltung sorgen.

Beyoncé und Jay Z hatten am Samstag (01. Februar) ihre gemeinsame Single 'Drunk In Love' vor rund 6.000 Gästen performt, unter denen auch Hollywoodstars wie Leonardo DiCaprio, Jamie Foxx und Sir Paul McCartney waren. Laut der Zeitung 'New York Post' war es die teuerste Super-Bowl-Party aller Zeiten und das Paar soll einen Gehaltscheck über besagte zwei Millionen Dollar erhalten haben. Dabei hatte der Rapper die meiste Arbeit, der eine Auswahl seiner größten Hits performte, bevor seine Frau überraschend zu ihm auf die Bühne stieß. Nach ihrem Auftritt ging es angeblich weiter in Jay Zs '40/40 Club'.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare