Home / Buzz / Stars & Entertainment / Brangelina: Hochzeit auf königlichem Kreuzfahrtschiff?

Brangelina: Hochzeit auf königlichem Kreuzfahrtschiff?

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 17. Juli 2013

Angelina Jolie und Brad Pitt haben den Ort ihrer Eheschließung offenbar noch einmal überdacht. Anstatt in ihrem Anwesen in Frankreich, wollen sie nun lieber auf hoher See heiraten.

Angelina Jolie und Brad Pitt wollen angeblich dem Wunsch ihres Sohnes Maddox folgen und auf einem schottischen Luxus-Dampfer heiraten. Das Paar, das mit seiner Hochzeit aus Solidarität warten wollte, bis in den USA auch gleichgeschlechtliche Ehen erlaubt sind, wollte ursprünglich in seinem französischen Anwesen Château Miraval die Ringe tauschen, entschied sich nun allerdings laut der Zeitung 'The Sun' dazu, sich auf einem historischen Kreuzfahrtschiff das Ja-Wort zu geben.

Objekt der Begierde scheint dabei die schottische 'Hebridean Princess', ein Luxus-Reisedampfer der im Jahr 2010 von der britischen Königin Elizabeth II. für einen Familienurlaub gechartert wurde. Zudem feierte die Queen dort im Jahr 2006 auch ihren 80. Geburtstag.

Ein Nahestehender weiß gegenüber dem Blatt sogar zu berichten, dass der eigene elfjährige Sohn der Hollywood-Stars auf den Gedanken kam. 'Sun' zitiert: "Es war Maddox, der die Idee mit dem Schiff hatte. Deshalb haben sie nun schon eine Buchung des ganzen Kahns angefragt." Derweil könne das Schiff in seinen Luxus-Suiten nur bis zu 50 Gäste beherbergen, würde aber eine romantische Kulisse für den großen Tag bieten, an dem die beiden Stars endlich unter die Haube kommen. Eine Zeremonie auf dem Trawler wäre allerdings auch nicht ganz billig. Allein für die Miete müssten die beiden rund 350.000 Euro berappen.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare