Home / Buzz / Stars & Entertainment / Britney Spears trauert um Ex-Freund

© Getty Images
Buzz

Britney Spears trauert um Ex-Freund

von Redaktion Veröffentlicht am 19. Januar 2015

Die 'Piece of Me'-Sängerin soll am Boden zerstört sein: Ihr Ex-Freund, den sie 2007 kennenlernte, wurde bei einem Anschlag in Kabul getötet.

Britney Spears soll der Tod ihres Ex-Freundes John Sundahl schwer getroffen haben. Wie die britische Zeitung 'The Daily Mirror' berichtete, ist der 44-Jährige bei einem Anschlag der Taliban in Afghanistan ums Leben gekommen. Die 'Piece of Me'-Sängerin lernte Sundahl 2007 bei einem Treffen der Anonymen Alkoholiker kennen und soll geschockt auf die Nachricht von seinem Tod reagiert haben. ''Sie ist am Boden zerstört. Britney hielt ihn für einen sehr liebenswerten Mann'', berichtete ein Vertrauter der 33-Jährigen.

​Sundahl soll Spears während ihres Nervenzusammenbruchs, bei dem sie sich den Kopf kahl rasierte, beigestanden und ihr geholfen haben, ihre Alkoholsucht zu überwinden. Gerüchten zufolge sollen die Beiden ihre Romanze im Sommer 2014 sogar noch einmal aufleben lassen haben.

Britney Spears


Filmschauspielerin, TV Schauspielerin, Sänger, Marken Botschafter
geboren 02.12.81

​Den Tod des Piloten und langjährigen Begleiters der Musikerin bestätigte dessen Bruder gegenüber der Zeitung und erklärte: ''Wir wissen, dass Britney auch traurig ist. John war noch immer gut mit ihr befreundet, er hatte regelmäßig mit ihr gesprochen. Sie waren eine Zeit lang zusammen und haben auch danach immer in Kontakt gestanden.''

Britney Spears © Getty Images
von Redaktion